Coverbild Foxfire von Joyce Carol Oates, ISBN-978-3-423-62497-8
merken

Foxfire

Bekenntnisse einer Mädchengang
Roman

Bekenntnisse einer Mädchengang

In flammender Schrift sind eines Tages auf Hauswänden Parolen zu lesen wie: »Foxfires Rache« oder »Foxfire brennt immer weiter«. Ein Schülerstreich, so scheint es. Doch dann verschafft sich »Foxfire« Respekt. Und seine Opfer sind immer Männer. Hinter »Foxfire« stecken vierzehn-, fünfzehnjährige Mädchen, die es satthaben, immer auf der Verliererseite zu stehen. Sollen die anderen sie doch für Kriminelle halten, sie verstehen sich als Blutsschwesternschaft, in der sie Freundschaft, Liebe und ein Zuhause finden. Doch in ihrer Rebellion gegen die Welt schraubt sich die Spirale der Gewalt immer höher. Und der Absprung wird immer schwerer.

  • Auf der Liste ›Die besten 7 Bücher für junge Leser‹, Februar 2012

Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Foxfire von Joyce Carol Oates, ISBN-978-3-423-62497-8
1. Oktober 2011
978-3-423-62497-8
9,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
Reihe Hanser
Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann
448 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-62497-8
Lehrerprüfexemplar

Autorenporträt

Joyce Carol Oates

Joyce Carol Oates wurde 1938 in Lockport /New York geboren. Sie studierte Englisch und Philosophie, lehrt heute englische Literatur an der Princeton University.Für ihre ...

Preise und Auszeichnungen

Prix Femina

2005 - Prix Femina Étranger

Pressestimmen

Schweizer Familie, März 2012
»Ein packender Jugenroman über die verzweifelten Wege von radikalisierten Aussenseiterinnen - grossartig erzählt!«
Deutschlandfunk, Büchermark, Februar 2012
»"Die besten 7 Bücher für junge Leser" im Februar: Ein packender Jugendroman über die verzweifelten Wege von radikal gewordenen Außenseiterinnen - großartig erzählt!
 «
Deutschlandfunk, Die besten 7 Bücher im Februar 2012, Februar 2012
»Ein packender Jugendroman über die verzweifelten Wege von radikal gewordenen Außenseiterinnen - großartig erzählt!«
Karin Haller, 1000 und 1 Buch, Wien, Februar 2012
»Was bleibt, sind Erinnerungen, die wie die Flammen-Tätowierung auf Maddys Schultern nie verblassen werden. Und ein Buch, das man nicht so schnell vergisst.«
Marie-Sophie Herlein, Lingener Tagespost, Juni 2012
»Aufgrund des fesselnden Schreibstils möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

»Das Buch ist super.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren