Coverbild Mit offenen Augen von Joyce Carol Oates, ISBN-978-3-423-62297-4

Mit offenen Augen

Die Geschichte von Freaky Green Eyes
Taschenbuch
8,95 EURO
Joyce Carol Oates zweiter großer Jugendroman ist ein überzeugendes Plädoyer gegen Gewalt.

Du bist stark! Du kannst dich wehren! Das weiß Franky, seit sie auf einer Party die hartnäckigen Annäherungsversuche eines älteren Jungen abgewehrt hat. Sie besitzt die Stärke ihres Vaters, eines berühmten TV-Sportjournalisten. So erfolgreich und beliebt wäre Franky auch gerne. Von ihrer ängstlichen Mutter Krista, die sich immer mehr von der Familie zurückzieht, entfremdet sie sich zunehmend. Bis Krista vermisst wird und Franky erste Zweifel kommen, wer dafür verantwortlich ist.

»Es ist vielleicht ein komischer Gedanke, aber mit den meisten Leuten in unserer Familie wären wir nicht befreundet, wenn wir nicht mit ihnen verwandt wären.«

Joyce Carol Oates spannungsgeladene Geschichte zeigt, wie wichtig Freiheit und Toleranz sind, und wie schwer es manchmal ist, »das Richtige« zu tun.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
8,95
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
Reihe Hanser
Übersetzt von Birgitt Kollmann
272 Seiten, ab 13, ISBN 978-3-423-62297-4
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Joyce Carol Oates

Joyce Carol Oates wurde 1938 in Lockport /New York geboren. Sie studierte Englisch und Philosophie, lehrt heute englische Literatur an der Princeton University.Für ihre ...

Preise und Auszeichnungen

Prix Femina
2005 - Prix Femina Étranger
Übersetzerporträt

Birgitt Kollmann

Birgitt Kollmann, 1953 in Duisburg geboren, studierte in Heidelberg Englisch, Spanisch und Schwedisch. Sie arbeitete als Übersetzerin im Bereich Entwicklungshilfe, ...

Pressestimmen

Brigitte, Juni 2007
»Ein kraftvoller Roman gegen Gewalt.«
Die Welt
»In ihrem neuen Roman variiert die Literaturprofessorin aus Princeton eines ihrer großen Themen: die bisweilen unheimlich Koexistenz von Liebe und Gewalt.«
Westfälische Nachrichten
»Ein Buch, das unter die Haut geht.«
Westfälische Nachrichten
»Ein subtiles Psychogramm, wie man es sonst in der Jugendliteratur vergeblich sucht«
Nordbayerischer Kurier
»Joyce Carol Oates erzählt eine erschreckende, aber psychologisch glaubwürdige Geschichte über das Leben mit Gewalt, die gleichzeitig dazu ermuntert, sich gegen diese zu stellen.«
Augsburger Allgemeine
»Joyce Carol Oates ist eine große Schriftstellerin, das spürt man in jeder Zeile dieses beklemmenden Jugendromans, dessen Handlung unaufhaltsam auf eine Katastrophe zutreibt.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»ich finde dieses buch einfach klasse«
ZURÜCK ZU ALLEN LESERSTIMMEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

20. August 2018

Heute stellt euch Nicole eines ihrer Highlights im August vor: ›Elian und Lira – Das wilde Herz der See‹! »Ich habe ein Herz für...
...mehr
14. August 2018

Lernt Alexandra Christo kennen! Die Autorin von ›Elian und Lira – Das wilde Herz der See‹ gibt euch in ihrer Videobotschaft...
...mehr

13. August 2018

Die 16-jährige Lara Jean Covey hatte noch nie einen Freund. Was nicht daran liegt, dass es bisher keine geeigneten Kandidaten...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren