Coverbild Allein kann ja jeder von Jutta Profijt, ISBN-978-3-423-42629-9
Leseprobe merken

Allein kann ja jeder

Roman
Die schrägste Truppe, seit es Hausbesetzer gibt!

Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (72), Hans (56) und Mardi (14): Was haben diese Menschen miteinander zu tun? Sie wohnen alle unter einem Dach! Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen.

Zwei von ihnen sind Mütter und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt, und eine ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele – und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Allein kann ja jeder von Jutta Profijt, ISBN-978-3-423-42629-9
1. Juni 2015
978-3-423-42629-9
7,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Allein kann ja jeder von Jutta Profijt, ISBN-978-3-423-21649-4
23. September 2016
978-3-423-21649-4
9,95 [D]
Details
EUR 7,99 € [DE], EUR 7,99 € [A]
eBook
336 Seiten, ISBN 978-3-423-42629-9
Autorenporträt
Portrait des Autors Jutta Profijt

Jutta Profijt

Jutta Profijt wurde 1967 in Ratingen geboren. Nach einem kurzen Auslandsaufenthalt kehrte sie ins Rheinland zurück und arbeitete als Projektmanagerin und Übersetzerin.
Themenspecial
Special

Bücher für Freundinnen

Sie sind da, wenn man sie braucht. Und sie garantieren eine doppelte Menge Spaß. Zum großen Freundinnen-Special mit Gewinnspiel, Buchempfehlungen und exklusiven Freundinnen-Geschichten! 
Autorenspecial
Special

Jutta Profijt

Erfahren Sie mehr über die erfolgreiche Bestsellerautorin der Kühlfach-Krimis, über die schräge Wohngemeinschaft der Villa Zucker und ihre spritzigen Frauenromane - inklusive Interviews, Videos und Leseproben.

Veranstaltungen

Markt Schwaben, 30.11.2017

Lesung mit Jutta Profijt

Jutta Profijt »Unter Fremden«
Datum:
Donnerstag, 30.11.2017
Zeit:
18:30 Uhr
Ort:
Fachwelten Bayern
Poinger Straße 4

Eintritt (inkl. vorangehendem Imbiss) frei
Obligatorische Anmeldung: hier

Markt Schwaben, 07.12.2017

Lesung mit Jutta Profijt

Jutta Profijt »Unter Fremden«
Datum:
Donnerstag, 07.12.2017
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Café Ö
Marktstieg 8

Stündliche Lesungen mit Jutta Profijt, Thomas Hoeps, Arnold Küsters, Ingrid Schmitz und Klaus Stickelbroeck.
Eintritt: 10 Euro/8 Euro
Eine Lesung im Rahmen des Krimitages Mönchengladbach.
Weitere Informationen hier.

Pressestimmen

Passauer Neue Presse
»Turbulent, witzig und charmant.«
A. Sauer, fachbuchkritik.de, Oktober 2016
»Vergnügliche Stunden garantiert.«
Neue Westfälische, August 2015
»Ein turbulentes Buch über das Zusammenleben, das sommerliches Lesevergnügen verheißt.«
Siegener Zeitung, Juli 2015
»Eine chaotische Zwangs-WG, eben die schrägste Truppe, seit es Hausbesetzer gibt.«
wortgestalten.wordpress.com, Juli 2015
»Jutta Profijt hat den Dreh einfach raus.«
Heiko Schwalm, Wildwechsel, Juli 2015
»Ein kurzweiliger, entspannter und humorvoller Sommerroman.«
Beatrix Petrikowski, gedankenspinner.de, Juni 2015
»Ein toller Roman mit einzigartigen Charakteren!«
Eva Maria Nielsen, www.evamarianielsen.com, Juni 2015
»Ein schräger, skurriler und unglaublich positiver Sommerroman, den man sich nicht entgehen lassen sollte.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, Juni 2015
»Mehr amüsante Unterhaltung findet man nirgends.«
fachbuchkritik.de, Juni 2015
»Packender Roman über eine liebenswerte Chaos-WG.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ein fesselndes Buch mit einer originellen Ansammlung unterschiedlichster Charaktere. Schnell bin ich so in die Geschichte hineingezogen worden, dass ich den weiteren Fortgang der Geschichte und die Erlebnisse der Figuren gar nicht abwarten konnte. Alle sind irgendwie schräg, aber sympathisch mit ihren Eigenheiten und doch vertrauten Macken. Viele aktuelle Thematiken sind mit einem Gefühl für Situationskomik und gleichzeitig klarer Wertvorstellung passend eingewoben in eine bis zum Ende spannende Geschichte.«
ANTWORTEN
»Ich habe schon lange keinen so heiteren, humorigen Roman mehr gelesen, bei dem aber auch die Ernsthaftigkeit nicht zu kurz kommt. Die Protagonisten sind prägnant und mit ihren vielen Eigenarten und Eigenheiten sehr farbenfroh beschrieben. Am besten hat mir hier Oma Rosa gefallen mit ihrem ganz eigenen Charakter, der mir immer wieder ein Schmunzeln auf´s Gesicht gezaubert hat. Aber auch die Beschreibung der Sorgen und Nöte einer allein erziehenden Mutter mit ihrer pubertierenden Tochter, die aber auch ihr eigenes Leben noch auf die Reihe bringen will, finde ich sehr gelungen. Insgesamt ist die Geschichte nachvollziehbar, wenn auch etwas schräg. Aber wenn man so eine Oma bzw. Mutter hat, bleibt manches Fettnäpfchen, das es zu umschiffen gilt nicht aus. Auch die anderen Protagonisten dürfen beim Gesamtbild der Geschichte nicht fehlen. Wie der Klappentext zum Ende schon sagt: Die schrägste Truppe, seit es Hausbesetzer gibt! Und diese Truppe hat mich absolut begeistert und mir einige sehr humorvolle Lesestunden geschenkt.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren