Coverbild Es kommt darauf an, die Welt zu verändern von Karl Marx, Klaus Körner (Hrsg.), ISBN-978-3-423-28161-4
Leseprobe merken zur Reihe

Es kommt darauf an, die Welt zu verändern

Ein Karl-Marx-Lesebuch
»Ist Marx obsolet? Mitnichten.« Hans-Werner Sinn

Karl Marx (1818 – 1883) hat ein gewaltiges Werk hinterlassen und damit einen außergewöhnlichen Einfluss ausgeübt. Die Rolle als Heilsbote der Weltgeschichte erhielt er erst posthum und verlor sie 100 Jahre nach seinem Tod auch wieder. Doch die Lektüre lohnt sich nach wie vor. Das Lesebuch zeigt in ausgewählten Texten einschließlich des ›Kommunistischen Manifests‹ chronologisch die Entwicklung des Marx’schen Denkens. Eine ausführliche Einleitung liefert die historische Einordnung, erläutert die spezifische Begrifflichkeit von Marx und zeigt die Ansatzpunkte der Kritik.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Es kommt darauf an, die Welt zu verändern von Karl Marx, Klaus Körner, ISBN-978-3-423-28161-4
9. März 2018
978-3-423-28161-4
20,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Es kommt darauf an, die Welt zu verändern von Karl Marx, Klaus Körner, ISBN-978-3-423-43405-8
9. März 2018
978-3-423-43405-8
17,99 [D]
Details
EUR 20,00 € [DE], EUR 20,60 € [A]
dtv bibliothek
Herausgegeben von Klaus Körner
464 Seiten, ISBN 978-3-423-28161-4
Herausgeberporträt

Klaus Körner

Klaus Körner, geboren 1939, ist Politikwissenschaftler und seit 1976 freier Publizist und Buchautor. Neben der Mitarbeit an zeitgeschichtlichen Ausstellungen zahlreiche ...

Pressestimmen

Ulf Poschardt, Die Welt, 5. Mai 2018
»Dieses kleine Bändlein könnte all jenen Freude machen, die sich die dicken Bände ersparen wollen.«
SonntagsBlick, 24. Juni 2018
»Ein Buch wie eine risikoreiche Fahrt auf einem Feuerstuhl in den paradiesischen Süden.«
Mario Kowalak, ekz-bibliotheksservice, Mai 2018
»Der Band kommt dem im ›Marx-Jahr‹ 2018 zu erwartenden gesteigerten Publikumsinteresse in geeigneter Form entgegen, indem eine unprätentiöse, facettenreiche und authentische Sicht auf das Marx'sche Werk und seine Aktualität eröffnet wird. Die Textauswahl, die die wesentlichen Entwicklungen und Inhalte des Marx'schen Denkens gut nachvollziehbar macht, bietet einen zeitgemäßen Zugang zu Marx.«
Manfred Orlick, literaturkritik.de, Mai 2018
»Das Karl-Marx-Lesebuch lädt mit seinen Texten zu einer Entdeckung seiner wichtigsten Werke ein. Sie zeigen Marx nicht nur als tiefen Denker und Wirtschaftstheoretiker, sondern verdeutlichen auch die Aktualität seiner Gedanken und Erkenntnisse.«
Jürgen Feldhoff, Dresdner Neueste Nachrichten, 5./6. Mai 2018
»Viel Literatur über Karl Marx ist zum Geburtstag erschienen - aber ist es nicht an der Zeit, endlich einmal wieder Marx ohne Umweg über seine Exegeten zu lesen? Hier bietet der von Klaus Körner herausgegebene Band ›Es kommt darauf an, die Welt zu verändern. Ein Karl-Marx-Lesebuch‹ sehr gute Möglichkeiten.«
Thomas Steiner, Badische Zeitung, Mai 2018
»Hier bekommt man auf 460 Seiten in chronologischer Reihenfolge grundlegende Texte und alle berühmten Zitate.«
Das Blättchen - Sonderausgabe Karl Marx, April 2018
»Wer sich neben all den noch zu erwartenden Biographien und Spezialuntersuchungen doch eher dem ›originalen‹ Marx zuwenden möchte, dem sei der Band aus der neuen Reihe der dtv Bibliothek empfohlen. Zwar schmal im Umfang findet man hier Marx in seiner ganzen Breite: als Journalist, Essayist, Philosoph, Historiker, Ökonom und auch Jurist.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren