Coverbild Die Insassen von Katharina Münk, ISBN-978-3-423-25383-3
Leseprobe merken

Die Insassen

Roman
Grandiose Wirtschaftssatire ODER Topmanager in der Anstalt

Vier Insassen der Nervenklinik St. Ägidius bringen ihre Anstalt zunächst auf Kurs und dann an die Börse. Schließlich sind sie vom Fach – drei ehemalige Topmanager und eine Chefsekretärin. Ohnehin ist Exfinanzvorstand Dr. Wilhelm Löhring überzeugt, die Klinik sei seine eigene Firma. Sofort will er sein Unternehmen mithilfe der drei Insider flottmachen.

Erhältlich als
   Großdruck
Coverbild Die Insassen von Katharina Münk, ISBN-978-3-423-25383-3
7. April 2017
978-3-423-25383-3
11,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Die Insassen von Katharina Münk, ISBN-978-3-423-21299-1
1. Juni 2011
978-3-423-21299-1
9,95 [D]
   Taschenbuch
Coverbild Die Insassen von Katharina Münk, ISBN-978-3-423-21905-1
1. Februar 2014
978-3-423-21905-1
9,00 [D]
   E-Book
Coverbild Die Insassen von Katharina Münk, ISBN-978-3-423-40756-4
1. Juni 2011
978-3-423-40756-4
7,99 [D]
Autorenporträt
Portrait des Autors Katharina Münk

Katharina Münk

Katharina Münk ist neben ihrer Autorentätigkeit Personal Coach für Fach- und Führungskräfte und lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Ihr erster Roman ›Die Insassen‹ (2009) ...
Autorenspecial
Special

Katharina Münk

Erfahren Sie mehr über die ehemalige Chefsekretärin und Bestsellerautorin sowie ihre satirischen, unterhaltsamen Romane.

Pressestimmen

General-Anzeiger, Februar 2010
»›Die Insassen‹ sind federleicht formuliert, herrlich verseucht mit großkotzigen Anglizismen – und doch erschreckend nah an der Realität. Siehe Finanzkrise.«
Reutlinger General-Anzeiger, Januar 2010
»Katharina Münk ist mit ›Die Insassen‹ eine grandiose Wirtschaftssatire gelungen.«
Fee Riebeling, Ruhrnachrichten, Januar 2010
»Auf höchst unterhaltsame und kurzweilige Weise nimmt Autorin Katharina Münk die Welt der Wirtschaft aufs Korn ...«
Schweizer Illustrierte, Januar 2010
»Witziger Wahnsinn!«
Thomas Bourath, echo Magazin der REWE Group, Januar 2010
»Mit lebhafter Fantasie und gelungenem Wortwitz nimmt sie das Denken und Selbstverständnis der Unternehmenslenker aufs Korn […].«
Wiener Journal, November 2009
»Als Standardwerk für Betriebswirtschaftslehre dringend zu empfehlen.«
Jana Mareike von Bergner, hoerzu.de, November 2009
»Katharina Münk ist eine herrliche Satire über Manager am Rande des Wahnsinns gelungen. Einfach lesen und lachen.«
Wochen-Anzeiger, November 2009
»Ein absolut witziger Roman mit durchaus aktuellem Bezug zur Finanzkrise und deren Nebenwirkungen.«
Manfred Orlick, buchinformationen.de, November 2009
»Die Wirtschafts- und Finanzwelt als Irrenhaus. Doch anders als beim Blick auf die täglichen Horrormeldungen kann der Leser hier kräftig schmunzeln.«
Ingrid Mosblech-Kaltwasser, lifestylesite.de, November 2009
»Ein amüsantes und rasantes Buch über irrsinnige Bankgeschäfte und allzu menschliche, psychische Auffälligkeiten.«
Gong, November 2009
»Herrlich überdrehte und bitterböse Wirtschaftssatire.«
Hörzu, November 2009
»Herrliche Satire.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich habe erst ein Viertel gelesen. Aber so, wie hier auf jeder Seite ( fast nach jedem Abschnitt ) habe ich noch nie gelacht. Diese Wortwitzigkeit der Autorin ist sensationell. Ich bin immer dabei, wenn die Akteure in Action sind, jedenfalls suggeriert das die Schreibweise der Autorin.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren