Coverbild Endlich schuldenfrei von Klaus Hofmeister, Guido Stephan, ISBN-978-3-423-50740-0
merken
demnächst

Endlich schuldenfrei

Ratgeber für Verbraucher und Selbstständige
Schuldenbefreiung – ein hochaktuelles Thema

Der Beratungsbedarf zum Thema Schulden und Insolvenz ist ungebrochen. Weit über 100.000 Personen, Verbraucher und Selbstständige, beantragen jährlich die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, um ihre Überschuldung und die damit verbundene gesellschaftliche Ausgrenzung zu überwinden. Dazu benötigen die Betroffenen und alle am Verfahren Beteiligten eine rechtliche Hilfestellung. Das Verfahren zur Restschuldbefreiung wird grundlegend reformiert und tritt am 1. Juli 2014 in Kraft. Dieser Rechtsberater erläutert systematisch den Verfahrensgang bei der Restschuldbefreiung und zeigt alle Besonderheiten und möglichen Probleme auf.

Eingehend sind folgende Themen dargestellt:

  • Sinn und Chancen des Entschuldungsverfahrens

  • Schuldnerberatung

  • Außergerichtliche Einigung

  • Gerichtlicher Schuldenbereinigungsplan

  • Insolvenzverfahren als Voraussetzung der Restschuldbefreiung

  • Wohlverhaltensperiode

  • Arbeitseinkommen und Unterhaltsansprüche in Insolvenzverfahren und Wohlverhaltensperiode

  • Gründe für eine Versagung der Restschuldbefreiung–

  • Obliegenheiten in der Wohlverhaltensperiode

  • Insolvenz des Selbstständigen

  • Kosten des Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahrens

  • Kompakte und leicht verständliche Darstellung der Restschuldbefreiung

  • Überblick durch zahlreiche Beispiele, Schaubilder und Checklisten

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Endlich schuldenfrei von Klaus Hofmeister, Guido Stephan, ISBN-978-3-423-50740-0
4. Auflage, in Vorbereitung
978-3-423-50740-0
12,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vorbestellen
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Details
EUR 12,90 € [DE], EUR 13,30 € [A]
Beck-Rechtsberater
180 Seiten, ISBN 978-3-423-50740-0
Autorenporträt

Klaus Hofmeister

Klaus Hofmeister ist Diplom-Sozialpädagoge (FH) und als Abteilungsleiter im Sozialreferat der Stadt München u.a. zuständig für die Schuldner- und Insolvenzberatung.

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren