Coverbild Die Angst der Bösen von Kristina Dunker, ISBN-978-3-423-41432-6
merken

Die Angst der Bösen

Roman
Auch DU stehst auf der Liste!

Falscher Spruch, falsches Gesicht, falsches Handy – schon bist du tot. Natürlich hat es keiner gewollt: ein Missverständnis, ein schrecklicher Unfall. Sie sind doch keine Mörder. Aber einer sieht das anders. Und er will Rache. Er weiß, wer dabei war. Oder er glaubt es zu wissen. Er macht eine Liste. Und diese Liste arbeitet er ab: fünf, vier, drei ...

Auch Lilly steht auf der Liste. Weil sie zu der Clique gehört. Aber Lilly hat keine Ahnung, was an dem Abend passiert ist. Sie sieht nur, wie einer ihrer Freunde nach dem anderen plötzlich ums Leben kommt. Und sie spürt, dass jemand hinter ihr her ist.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Die Angst der Bösen von Kristina Dunker, ISBN-978-3-423-41432-6
1. September 2012
978-3-423-41432-6
6,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Die Angst der Bösen von Kristina Dunker, ISBN-978-3-423-78275-3
2. Auflage 2015
978-3-423-78275-3
9,95 [D]
Details
EUR 6,99 € [DE], EUR 6,99 € [A]
eBook
240 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-41432-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Kristina Dunker

Kristina Dunker

Kristina Dunker, 1973 in Dortmund geboren, studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Bochum und Pisa und arbeitete als freie Journalistin. Im Alter von 17 Jahren ...

Veranstaltungen

Riga, 29.11.2018

Lesung mit Kristina Dunker

Kristina Dunker »Bevor er es wieder tut«
Datum:
Donnerstag, 29.11.2018
Zeit:
17:00 Uhr
Ort:
Goethe-Institut
Torņa iela 1

Pressestimmen

Westfälische Nachrichten, Juli 2014
»Extrem spannend und eine treffende Skizze über Gewalt, Gedankenlosigkeit und Heuchelei.«
Borkener Zeitung, 04. Juni 2014
»Extrem spannend und eine treffende Skizze über Gewalt, Gedankenlosigkeit und Heuchelei.«
Ina Hochreuther, SuR - KulturPolitik für Stuttgart und Region, Februar/März 2013
»Ein verstörender, komplexer und äußerst spannender Roman!«
Rhein Zeitung, NRZ, Oktober 2012
»Das komplexe Thema Jugendgewalt beschreibt Dunker spannend und temporeich - aber zum Teil auch sehr brutal.«
Michael Petrikowski, gedankenspinner.de , Oktober 2012
»Mit diesem Buch hat Kristina Dunker einen äußerst spannenden Jugendroman geschrieben, bei dem es um Leben und Tod geht.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

20. August 2018

Heute stellt euch Nicole eines ihrer Highlights im August vor: ›Elian und Lira – Das wilde Herz der See‹! »Ich habe ein Herz für...
...mehr
14. August 2018

Lernt Alexandra Christo kennen! Die Autorin von ›Elian und Lira – Das wilde Herz der See‹ gibt euch in ihrer Videobotschaft...
...mehr

13. August 2018

Die 16-jährige Lara Jean Covey hatte noch nie einen Freund. Was nicht daran liegt, dass es bisher keine geeigneten Kandidaten...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren