Kurz bevor das Glück beginnt

Roman

Der emotionale Sommer-Roman zum Träumen und Mitfühlen. Jetzt im Taschenbuch!

9,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Agnès Ledig

Agnès Ledig ist von Beruf Hebamme und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Obernai/Elsass. Zu schreiben begann sie 2005, als ihr kleiner Sohn an Leukämie erkrankte. Ein Arzt ermutigte sie, sich auf die Suche nach einem Verlag zu machen, so hingerissen war er von ihrer großen Begabung. Er blieb nicht der einzige begeisterte Leser: Nach ihrem berührenden Debüt ›Marie d’en haut‹ (2011) hat sie mit ihrem preisgekrönten internationalen Bestseller ›Kurz bevor das Glück beginnt‹ Hunderttausende Leser mitten ins Herz getroffen. ›Das Einzige, was jetzt noch zählt‹ ist ihr dritter Roman.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Sophia Marzolff

Sophia Marzolff studierte Romanistik und Slawistik. Sie arbeitet als freiberufliche Lektorin für verschiedene Verlage und übersetzt aus dem Französischen, Italienischen, und Tschechischen.

zur Übersetzer*innen Seite
Der Bestseller jetzt im Taschenbuch
Kurz bevor das Glück beginnt

»Das Leben ist wie das Meer. Seine Wellen kommen und gehen. Unaufhörlich. Unberechenbar.«


Julie hatte sich ihr Leben anders erträumt - statt zu studieren, muss sie sich nun als alleinerziehende Mutter des 3-jährigen Lulu ihren Lebensunterhalt als Kassiererin in einem Supermarkt verdienen.

Eines Tages klopft das Glück aber auch an ihre Tür. Durch einen Zufall lernt sie Paul kennen, der nach über 30 Ehejahren gerade verlassen worden ist. Großherzig lädt er die junge Frau zu einem Familienurlaub am Meer ein. Julie, zunächst skeptisch, lässt sich schließlich darauf ein und erlebt eine intensive Zeit, die ihr Mut und neue Zuversicht schenkt. Doch dann wird ihr unverhofftes Glück auf eine harte Probe gestellt ...

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21638-8
Erscheinungsdatum: 24.06.2016
2. Auflage
416 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Französischen von Sophia Marzolff
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

literaturmarkt.info

Ohne jeden Zweifel: So muss Literatur sein!

Susann Fleischer, 04.05.2015

literaturmarkt.info

Für den Leser sind die Bücher von Agnès Ledig das größte Glück überhaupt.

Susan Fleischer, 04.05.2015

maschseeperlen.de

Die ersten knapp 190 Seiten sind mit das Beste, was ich in den vergangenen Jahren gelesen habe.

Holger Nickel, 16.05.2015

booksection.de

Mit ›Kurz bevor das Glück beginnt‹ legt die französische Autorin Agnès Ledig einen gefühlvollen und ...berührenden Roman vor, der seine Leser mehr als einmal an die Grenzen bringt. mehr weniger

Stefanie Rufle, 18.05.2015

johannisbeerchens-buecher.blogspot.de

Eine anrührende Geschichte über die Liebe zu seinem Kind und das Glück im Leben.

18.05.2015

buchtips.net

Eine Hymne an das Leben und die große Kraft der Liebe.

Winfried Stanzick, 27.05.2015

Frankfurter Stadtkurier

Sehr emotionaler Roman, der mit viel Herzblut geschrieben ist.

Elvira Gordon-Pusch, 23.06.2015

Hersfelder Zeitung

Ein wunderschöner, emotionaler Sommerroman, der auf keinem Liegestuhl fehlen darf.

01.07.2015

lesegenuss.blogspot.de

Es ist gefühlvoll, emotional, bewegend ... einfach ein wirklich gutes Buch.

Hannelore Kühlcke, 18.07.2015

Oberhessische Presse

Eine romantische Sommergeschichte über Hoffnung, Freundschaft und Liebe.

07.08.2015

Heilbronner Stimme

Der Roman ist flott zu lesen und bietet unkomplizierte Sommerlektüre mit Überraschung und Happy End.

Tanja Ochs, 22.08.2015

Wochen-Anzeiger Wittingen

Eine Hymne auf das Leben.

21.10.2015

www.buchkritik.at

Extrem lesenswert!

Manuela Sokele, 18.11.2015

Dolomiten

Ein Buch, das mich begeistert hat. Es brachte mich zum Lachen und zum Weinen.

Lisa Berti, 12.08.2016

maschseeperlen.de

Der erste Roman von Agnès Ledig ›Kurz bevor das Glück beginnt‹ ist sensationell.

31.01.2018

DaWanda-Lovemag

Zurücklehnen und mitfiebern!

09.02.2022

DIVA Magazin

Ein schöner Sommerroman mit vielen leisen Tönen.

Ulrike Volkmann, 09.02.2022