Coverbild Die Wunde von Laurent Mauvignier, ISBN-978-3-423-24868-6
merken

Die Wunde

Roman
Und wo ist deine Wunde?

Ein Wintertag in einer Kleinstadt in Frankreich. Solange feiert ihren 60. Geburtstag. Als ihr Bruder Bernard, der Trinker, ihr eine goldene Brosche überreicht, werden schnell Stimmen laut: „Woher hat er das Geld?“ Bernard wurde sehr jung in den Algerienkrieg eingezogen, verlor danach bald jeden Halt. Die Missgunst der Feiernden bringt ihn auf und er beginnt, Said, einen Araber, zu beschimpfen und seine Familie zu bedrohen.

Bezwingend erzählt Mauvignier von einem Leben, das der Krieg zerstört hat.

• Der Roman wird von Patrice Chéreau (›Intimacy‹) verfilmt

• Nominiert für den Prix Goncourt

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Die Wunde von Laurent Mauvignier, ISBN-978-3-423-24868-6
1. September 2011
978-3-423-24868-6
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Französischen von Annette Lallemand
Deutsche Erstausgabe, 300 Seiten, ISBN 978-3-423-24868-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Laurent Mauvignier

Laurent Mauvignier

Laurent Mauvignier wurde 1967 in Tours geboren und studierte bildende Kunst. Seit 1999 hat er bei den ›Éditions de Minuit‹ mehrere Romane und Theaterstücke veröffentlicht.
Übersetzerporträt

Annette Lallemand

Annette Lallemand studierte Romanistik und Germanistik und lehrte an in- und ausländischen Hochschulen. Sie hat sowohl literarische als auch wissenschaftliche Werke aus ...

Pressestimmen

Stadtzauber, Köln, Januar 2012
»Bezwingend erzählt Mauvignier von einem Leben, das der Krieg zerstört hat.«
Harald Loch, Saarbrücker Zeitung, Dezember 2011
»In diesem Sinne ist dieser exzellent erzählte Roman auch ein nachdenklich machendes Buch über die ›condition humaine‹.«
Birgitte Neumann, Ö1 - Ex libris, Wien, Dezember 2011
»Laurent Mauvignier hat mit ›Die Wunde‹ einen Roman geschrieben, in dessen Zentrum das Schweigen steht.«
Susanne von Schenck, NDR 1 Niedersachsen, Bücherwelt, November 2011
»Um ein großes Thema, nämlich um Versöhnung und Überwinden von Vorurteilen und bitteren Erinnerungen geht es in dem Roman des Franzosen Laurent Mauvignier.«
Sigrid Brinkmann, DeutschlandRadio, November 2011
»Als Romancier hat Laurent Mauvignier etwas gewagt und er hat gewonnen.«
Rudolf von Bitter, BR, Bayerisches Fernsehen, Lesezeichen, November 2011
»Mit seinem Roman ›Die Wunde‹ hat sich Mauvignier auf psychologische Erkundungsreise in diese Vergangenheit gemacht - die Vergangenheit Frankreichs und die seines Vaters. «
Dina Netz, WDR 5 Literaturmagazin, November 2011
»Laurent Mauvignier hat für das lange Schweigen der Algerien-Veteranen eine sehr eindrückliche elliptische Sprache gefunden.«
Evelyn Runge, DIE ZEIT, November 2011
»Laurent Mauvigniers Roman ›Die Wunde‹ beeindruckt und verstört zugleich.«
Sigrid Brinkmann, Deutschlandfunk, Bücherzeit, Oktober 2011
»Als Romancier hat Laurent Mauvignier etwas gewagt und er hat gewonnen.«
Münstersche Zeitung, Oktober 2011
»Eine einfühlsame Schilderung von einer Wunde, die noch nicht verheilt ist.«
Blitz-Magazin, Mülheim/Ruhr, Oktober 2011
»Bezwingend erzählt Mauvignier von einem Leben, das der Krieg zerstört hat.«
Applaus, München, September 2011
»In ›Die Wunde‹ stellt sich Laurent Mauvigner einem existenziellen Thema: dem Leben mit Schweigen und Schuld.«
Valentin Schönherr, Südlink, Juni 2012
»Mauvignier bringt das Verdrängte zur Sprache, das nicht verschwinden will.«
Michael Lehmann-Pape, lovelybooks.de, November 2011
»Ein sehr empfehlenswertes Buch.«
Christian Döring, buecherverändernleben.npage.eu, August 2011
»Dieses Buch mit seinem schweren Thema gilt es zu lesen, weil es ohne Aufarbeitung von Geschichte kein gutes Weiterleben geben kann.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren