Coverbild Krieg und Frieden von Leo N. Tolstoi, ISBN-978-3-89813-822-2
merken

Krieg und Frieden

Lesung mit Ulrich Noethen
Das Jahrhundertepos ungekürzt!

Während Napoleon ganz Europa mit Krieg überzieht, wird in Petersburg getanzt. Doch langsam, aber sicher treiben die Familien Russlands einem Schicksal entgegen, in dem die Schrecken des Krieges und alle Leidenschaften verschmelzen.

Leo Tolstoi schuf einen zeitlosen Roman über Liebe, Hass und große Gefühle. Vorhang auf für einen der größten Klassiker der Weltliteratur (Übersetzung: Hermann Röhl)! Erstmals vollständig gelesen von Star-Sprecher Ulrich Noethen.

»Die 54 CDs bereiten einen schier unendlichen Spaß. Dieses längste aller Roman-Hörbücher ist zugleich eines der kurzweiligsten.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Erhältlich als
   Hörbuch
Coverbild Krieg und Frieden von Leo N. Tolstoi, ISBN-978-3-89813-822-2
1. März 2009
978-3-89813-822-2
199,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos

Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Krieg und Frieden von Lew Tolstoi, ISBN-978-3-423-59085-3
1. Dezember 2011
978-3-423-59085-3
29,90 [D]
Details
EUR 199,00 € [DE], EUR 223,20 € [A]
Der Audio Verlag
54 CDs, Laufzeit ca. 67 Std.
ISBN 978-3-89813-822-2
Autorenporträt

Leo N. Tolstoi

Leo Nikolajewitsch Tolstoi wurde am 9. September 1828 auf Gut Jasnaja Poljana geboren. Nach seinem Studium in Kazan verwaltete er das heimatliche Gut, heiratete und ...

Pressestimmen

Bielefelder, März 2012
»Ein echtes Lesevergnügen, das endlich dem Original angemessen ist.«
Christian Bommarius, Frankfurter Rundschau, Dezember 2011
»Der größte Roman des größten europäischen Romanciers, von Barbara Conrad brillant neuübersetzt.«
Bielefelder Stadtmagazin, März 2012
»Ein echtes Lesevergnügen, das endlich dem Original angemessen ist.«
Kloster Einsiedeln, März 2008
»›Krieg und Frieden‹ ist Tolstois machtvolle Verurteilung des Krieges.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ein monumentales Werk! Es lohnt sich dieses Buch zu lesen. Ich kenne kein Buch, dass so viele Personen, so detailliert beschreibt, Beziehungen zusammenführt und wieder auseinander reisst. Die Schlachtszenen sind gut, doch viel interessanter finde ich die Soiréen des russischen Adels, die Schlittenfahrten, die Jagten, ein Duell zwischen Pierre und Dolochow, die Weltanschauungen der Protagonisten, etc.«
ANTWORTEN
»Ein Muss für jede Leseratte. Ich benötigte einen Monat für die ca. 1600 (!) Seiten. Atemberaubende Schlachtbeschreibungen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren