Coverbild Über die Natur der Dinge von Lukrez, ISBN-978-3-423-14579-4
Leseprobe merken

Über die Natur der Dinge

Der Tod geht uns nichts an, wir wollen das Leben feiern!

Nicht auszudenken, wenn dieses Werk verschollen geblieben wäre! Seine sensationelle Wiederentdeckung im 15. Jahrhundert markiert das Ende des Mittelalters und den Anfang der Renaissance. Mit wunderbarer Poesie, mit unstillbarer Neugier erzählt Lukrez vom Bau der Welt und der Stellung des Menschen in ihr. Ein Skandaltext der europäischen Kulturgeschichte, weil er die Schönheit einer gottlosen Welt anpreist: So gern haben Sie sich noch nie narzisstisch kränken lassen!

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Über die Natur der Dinge von Lukrez, ISBN-978-3-423-14579-4
7. Juli 2017
978-3-423-14579-4
16,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 16,90 € [DE], EUR 17,40 € [A]
dtv Literatur
In rhythmisierte Prosa übersetzt von Klaus Binder
408 Seiten, ISBN 978-3-423-14579-4
Autorenporträt

Lukrez

Viele Legenden ranken sich um das Leben des Lukrez (vermutlich 93-99 v.Chr. bis 53-55 v. Chr.), gesicherte Erkenntnisse gibt es nicht. Sein Buch Über die Natur der ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren