Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Erzählungen

Skurril, witzig, berührend: 11 preisgekrönte Kurzgeschichten von Bestsellerautor Jean-Paul Didierlaurent

14,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

11 preisgekrönte Erzählungen in einem Band
Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Die Aufregung der Kassiererin in einer Maut-Kabine, eine dubiose Mahlzeit, der erste Schuhabdruck auf dem Mond, ein Fliegenschiss mit fatalen Folgen …: Wunderbar originelle Figuren und Begebenheiten stehen im Zentrum dieser hinreißenden Erzählungsbands von Jean-Paul Didierlaurent, der mit seinem Romandebüt ›Die Sehnsucht des Vorlesers‹ weltweit Hunderttausende von Lesern verzaubert hat. Mal leicht, mal ernst, mal höchst ironisch, mal düster, unheimlich komisch, poetisch oder schräg und immer mit herrlicher Pointe: Mit Fug und Recht wurden auch diese Erzählungen des SPIEGEL-Bestsellerautors mit Preisen gekrönt. Übrigens: Erinnern Sie sich noch an die Buchseiten, die Guylain vor dem Reißwolf gerettet hat? Hier findet man die ganzen Geschichten dazu!

Bibliografische Daten
EUR 14,90 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26145-6
Erscheinungsdatum: 07.07.2017
1. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Französischen von Sina de Malafosse
Autor*innenporträt
Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines Telekommunikationsunternehmens. 1997 hat er zum ersten Mal zwei Erzählungen bei einem Schreibwettbewerb eingereicht – und beide haben gewonnen. Seither hat er etliche preisgekrönte Kurzgeschichten geschrieben. ›Die Sehnsucht des Vorlesers‹ ist sein erster Roman. 

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Sina de Malafosse

Sina de Malafosse, geboren 1984, lebt als Übersetzerin und Lektorin in Toulouse. Sie übersetzt u. a. Pauline Delabroy-Allard, Jean-Paul Didierlaurent und Victor Jestin.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

WDR 4

Diese 160 Seiten sind vollgestopft mit Spannung, Witz und Traurigkeit, mit überwältigenden Einblicke...n ins Leben. mehr weniger

Stefan Keim, 26.09.2017

Cellesche Zeitung

Wunderbar originelle Figuren und Begebenheiten stehen im Zentrum dieses hinreißenden Erzählungsbands... von Jean-Paul Didierlaurent, der mit seinem Romandebüt Hunderttausende von Lesern verzaubert hat. mehr weniger

25.08.2017

Lebensart im Norden

Man sollte diese Erzählungen, die alle einen ganz eigenen Zauber entfalten, ruhig mehrfach lesen - e...s lohnt sich. mehr weniger

Heiko Buhr

Alliteratus

Das pure Leben mit diesen kleinen, überraschenden Wendungen, sie machen den Reiz dieser ... Erzählungen aus, und man hofft, dass Didierlaurent noch mehr davon schreiben wird. mehr weniger

Franz Joachim Schultz

Wochenpost

Eine perfekte Mischung von Geschichten zum Schmunzeln, manchmal fast haarsträubend und zum Kopf schü...tteln oder einfach nur schön! mehr weniger

11.07.2018

Kolibri

Wunderbar originelle Figuren und Begebenheiten stehen im Zentrum dieses hinreißenden Erzählbands.

20.02.2018

Münchner Merkur

Elf berührende, überraschende, faszinierende und manchmal auch wenig schockierende Kurzgeschichten h...at Jean-Paul Didierlaurent in ›Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12‹ zusammengefasst. mehr weniger

mbl, 30.01.2018

Oberbayerisches Volksblatt

Ob leicht, ernst, ironisch, düster, unheimlich komisch, poetisch oder schräg und immer mit herrliche...r Pointe: Die Erzählungen sind mit Preisen gekrönt. mehr weniger

20.01.2018

Stadtkind Hannover

Mal leicht, mal ernst, mal höchst ironisch, mal düster, unheimlich komisch, poetisch oder schräg und... immer mit herrlicher Pointe. mehr weniger

01.11.2017

Bezirksblätter Telfs

Jean-Paul Didierlaurent erzählt in seinem Band ›Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12‹ musisch formvol...lendet Lebensgeschichten, die vergnügen, berühren, erstaunen und aufwühlen. mehr weniger

Sabine Schletterer, 11.10.2017

Wir in Rheine

Mal leicht, mal ernst, mal höchst ironisch, mal düster, komisch, poetisch oder schräg und immer mit ...herrlicher Pointe. mehr weniger

05.10.2017

OWL am Sonntag

Seine Kurzgeschichten sind sehr unterhaltsam, locker erzählt und immer mit netter Pointe.

17.09.2017

literaturmarkt.info

Literatur kann so schön sein, so unfassbar schön!

Susann Fleischer, 04.09.2017

kamikaze-radio.de

Das sind Kurzgeschichten auf höchstem, literarischen Niveau.

Gernot Recke, 03.08.2017

derachentaler.de

Elf überaus unterhaltsam und locker erzählte Geschichten, die in ihrer Vielfalt für beste Unterhaltu...ng sorgen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. mehr weniger

Friderike Ritterbusch, 02.08.2017

Bella

Ein Fest der Fantasie - elf Kurzgeschichten, die uns den Alltag vergessen lassen.

02.08.2017

Nürnberger Nachrichten

Eine schöne Urlaubslektüre.

24.07.2017

der-kultur-blog.de

Eine traumhafte, poetische Reise, bei der man die Liebe des Autors für seine Protagonisten und das S...chreiben spürt. Kein Wunder, dass diese Erzählungen preisgekrönt sind. mehr weniger

Ingrid Mosblech-Kaltwasser, 21.07.2017