Coverbild Die Verabredung von Margriet de Moor, ISBN-978-3-423-12958-9
merken
Margriet de Moor

Die Verabredung

Roman

Eine Dreiecksgeschichte

Es ist Nacht. Frau und Tochter schlafen. Da findet Vincent, der Tierarzt, auf dem regennassen Gehsteig einen kleinen Taschenkalender. Und darin seinen eigenen Namen. Bereits in diesem Moment weiß er, daß die Begegnung mit der unbekannten Besitzerin des Kalenders schicksalhaft für ihn werden wird. Auch wenn er mit seiner Frau die stillschweigende Abmachung getroffen hat, daß er sie nie betrügen wird.

Tatsächlich kommt die Fremde zu ihm in die Praxis, und noch am selben Tag beginnen sie ein Liebesverhältnis. Doch was verbindet Gemma, die Blumenzüchtertochter, die schon mit siebzehn fast ihre ganze Familie verlor, mit diesem Mann? Und welche Rolle wird die alte Straße zum Meer für sie beide spielen, auf der schon so viele tödliche Unfälle geschehen sind?

Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Die Verabredung von Margriet de Moor, ISBN-978-3-423-12958-9
1. März 2002
978-3-423-12958-9
8,50 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos

Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 8,50 € [DE], EUR 8,80 € [A]
dtv Literatur
144 Seiten, ISBN 978-3-423-12958-9
Lehrerprüfexemplar
1. März 2002

Autorenporträt

Margriet de Moor

Margriet de Moor, geboren 1941, studierte in Den Haag Gesang und Klavier. Nach einer Karriere als Sängerin, vor allem mit Liedern des 20. Jahrhunderts, studierte sie in ...

Pressestimmen

Hermann Wallmann, Süddeutsche Zeitung
»Weltliteratur.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren