Coverbild Das Lichtenstein - Modehaus der Hoffnung von Marlene Averbeck, ISBN-978-3-423-21996-9
demnächst

Das Lichtenstein - Modehaus der Hoffnung


Roman
Drei Frauen – verbunden durch das Warenhaus Lichtenstein

Berlin, 1928. Seit Jahren sind die engen Bande der Freundschaft von Vorführdame Hedi, Näherin Thea und Schauspielerin Ella deren Rückhalt. Doch im Schatten der sich anbahnenden Weltwirtschaftskrise verschärfen sich auch die privaten Konflikte: Hedis Ehe mit Konfektionär Hannes steht vor dem Aus, das Geheimnis um Theas Sohn entwickelt eine gefährliche Eigendynamik, und Ella, die mit ihrem Gatten, dem Galeristen Gustav, eines der Berliner Glamourpaare ist, verstrickt sich in eine zunehmend toxische Beziehung. Ludwig Lichtenstein greift nach der Führung des Warenhauses und will einen Pakt mit den Nazis schließen. Sein Plan spaltet die Belegschaft und vertieft den Konflikt mit seinem Bruder Jacob.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
11,95
Erscheint am 18.05.2022
vormerken
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 11,95 € [DE], EUR 12,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
512 Seiten, ISBN 978-3-423-21996-9
Autor*innen

Marlene Averbeck

Marlene Averbeck studierte Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Sie arbeitet als freie Autorin und Rechercheurin für Film und Fernsehen und lebt mit ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors / der Autorin

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren