Coverbild Elisabeth von Österreich von Martha Schad, Martin Sulzer-Reichel (Hrsg.), ISBN-978-3-423-31079-6

Elisabeth von Österreich

Taschenbuch
9,90 EURO
Aus der Reihe >>dtv portrait<<

Elisabeth von Österreich (1837 - 1898), bayerische Prinzessin, Gemahlin Franz Josephs I. und Kaiserin von Österreich-Ungarn, war weit mehr als das süße Mädchen, das Romy Schneider verkörperte, eine exentrische, intelligente, hochsensible Frau, die ihren eigenen Weg ging. Am 10. September 1898 wurde sie von einem italienischen Anarchisten in Genf ermordet.

Mit zahlreichen Abbildungen, Zeittafel, Auswahlbibliografie und Register.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
9,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Sachbuch
Originalausgabe, 160 Seiten, ISBN 978-3-423-31079-6
Autorenporträt

Martha Schad

Martha Schad, geboren 1939, studierte an der Universität Augsburg Geschichte und Kunstgeschichte und promovierte mit »Die Frauen des Hauses Fugger von der Lilie«. Sie ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Empfehlungen

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren