Coverbild Big World von Mary Miller, ISBN-978-3-423-28093-8
Leseprobe merken

Big World

Storys
Was passiert, wenn man die Liebe immer beim Falschen sucht?

Ein heruntergekommener Wohnwagen, ein Wasserfleck an der Zimmerdecke, ein Luftgewehr – es sind unscheinbare Dinge, die in Mary Millers Erzählungen den Kern einer Geschichte enthüllen: die Sehnsucht nach einem anderen Leben, die Angst, dass es keine Zukunft gibt, Lieblosigkeit und Gewalt.

Dass die jungen Frauen dieser Storys in ihrer Welt verloren sind, dass Sex, Alkohol und Drogen diesen Zustand nur vorübergehend kaschieren, wer wollte daran zweifeln. Sie sind attraktiv, aber von der rauen Sorte, sie wissen, »hübsch« macht das Leben nur noch komplizierter – sie teilen aus, sie wehren sich und lassen sich nichts vormachen. Die ›Big World‹, die schöne große Welt, die ihnen der Vater einst fürs Leben versprochen hatte, erweist sich als ein Ort von Schmerz, Einsamkeit und Langeweile, und das zahlen sie dieser Welt und den Männern, die sie so gerne lieben würden, heim.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Big World von Mary Miller, ISBN-978-3-423-28093-8
10. Februar 2017
978-3-423-28093-8
20,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Big World von Mary Miller, ISBN-978-3-423-43084-5
10. Februar 2017
978-3-423-43084-5
15,99 [D]
Details
EUR 20,00 € [DE], EUR 20,60 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Amerikanischen von Alissa Walser
Deutsche Erstausgabe, 192 Seiten, ISBN 978-3-423-28093-8
Autorenporträt
Portrait des Autors Mary Miller

Mary Miller

Mary Millers literarische Erzählungen sind vielfach ausgezeichnet worden. Sie wird als »the next big thing« gehandelt. Bisher erschien Big World (Storys). Süßer König ...

Pressestimmen

Volker Weidermann, Der Spiegel, April 2017
»Miller, souverän übersetzt von der Autorin Alissa Walser, schreibt bilderreich und überraschend, oft knallt sie die Wörter so aneinander, dass Bilder entstehen, die man so noch nicht gesehen hat.«
René Hamann, taz, April 2017
»Das ist die große Welt nach Mary Miller, schäbig und desolat, gekonnt zusammengeschnurrt auf kleine, gemeine und hintersinnige poetische Geschichten.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren