Coverbild Als ich Amanda wurde von Meredith Russo, ISBN-978-3-423-71749-6
Leseprobe merken

Als ich Amanda wurde

Roman
Über die erste Liebe und die Angst, nicht akzeptiert zu werden

Amanda Hardy hieß nicht immer Amanda. Früher war sie Andrew. Jetzt hat sie endlich die Operationen hinter sich und ist auch biologisch ein Mädchen. Bei ihrem Vater in Tennessee, wo niemand sie kennt, möchte sie ein neues Leben beginnen. Zunächst scheint das auch zu klappen: Plötzlich gibt es Freundinnen statt Mobbing und bewundernde Blicke von Klassenkameraden. Doch dann verliebt sich Amanda. So richtig. Mit Grant erlebt sie eine wunderschöne Zeit. Er vertraut ihr und eigentlich will Amanda auch ihm vertrauen und ihm von ihrem früheren Leben erzählen. Nur wie? Amanda setzt auf Zeit – ein gefährliches Spiel ...

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Als ich Amanda wurde von Meredith Russo, ISBN-978-3-423-71749-6
8. September 2017
978-3-423-71749-6
10,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Als ich Amanda wurde von Meredith Russo, ISBN-978-3-423-43233-7
8. September 2017
978-3-423-43233-7
8,99 [D]
Details
EUR 10,95 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Junior
Aus dem Amerikanischen von Barbara Lehnerer
Deutsche Erstausgabe, 304 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-71749-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Meredith Russo

Meredith Russo

Meredith Russo lebt mit ihrer Frau und ihren zwei Kindern in Chattanooga/Tennessee. Ihre eigenen Erfahrungen als Transgender-Frau hat sie in ihr Debüt ›Als ich Amanda ...
Übersetzerporträt

Barbara Lehnerer

Barbara Lehnerer, geboren in Hannover, studierte Germanistik, Anglistik, Pädagogik, Psychologie und literarisches Übersetzen an den Universitäten München und Durham.

Pressestimmen

Lea Weißschuh, Heilbronner Stimme, Februar 2018
»Ich bin begeistert von dem Buch ›Als ich Amanda wurde‹ von Meredith Russo.«
Neues Deutschland, November 2017
»Früher war sie ein Junge: ›Als ich Amanda wurde‹ von Meredith Russo ist ein aus eigener Erfahrung geschriebener, ungeschönter Roman zum Thema Transgender.«
like me, Oktober 2017
»Berührt bis zum Ende.«
Goslarsche Zeitung, September 2017
»Wer Amandas Geschichte liest, bekommt einen Blick hinter die Kulisse. Und über den eigenen Tellerrand hinweg schauen lohnt sich immer!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

18. Juni 2018

Auf dem (wunderschönen) Cover von „Es. Ist. Nicht. Fair.“ – eine unserer Neuerscheinungen im Juni, auf die wir schon sehnsüchtig...
...mehr
14. Juni 2018

Sneek-Peek-Time! ? Heute haben wir einen ersten Einblick in einen der exklusiven Gewinne der Sarah J. Maas-Buchboxen für euch!...
...mehr

11. Juni 2018

Unser heutiges Highlight: Eine Playlist zu Alex, dem Hauptcharakter in ›Schildkrötenwege‹ von Matthew Quick!  Die perfekte...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren