Coverbild Das Sonntagskind von Michael Köhlmeier, ISBN-978-3-423-14524-4
merken

Das Sonntagskind

Märchen und Sagen aus Österreich
Lügenteufel, rotes Mandl, Luzifer
Michael Köhlmeier ist einer der ganz großen Meister des Erzählens. In dieser Sammlung spannt er einen weiten Bogen von klassischen bis hin zu kaum bekannten Märchen und Sagen aus Österreich. Seine Nacherzählungen orientieren sich an ihren Vorbildern, entfernen sich aber oft auch weit von ihnen, spielen mit einem Thema, schweifen ab, kehren zum Ausgangspunkt zurück oder auch nicht. Köhlmeier erzählt von Sonntagskindern und Lügenteufeln, Luzifer und Paracelsus, von Kaisern und Königen, von Liebe und Verrat, von Glück, Tränen und Tod und davon, dass ein Ende immer auch ein Anfang ist.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Das Sonntagskind von Michael Köhlmeier, ISBN-978-3-423-14524-4
14. Oktober 2016
978-3-423-14524-4
10,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 10,90 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Literatur
320 Seiten, ISBN 978-3-423-14524-4
Autorenporträt
Portrait des Autors Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier wurde 1949 in Hard am Bodensee geboren und lebt heute in Hohenems/Vorarlberg. Er studierte Germanistik und Politologie in Marburg sowie Mathematik und ...

Preise und Auszeichnungen

Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen
2014

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren