Coverbild Madalyn von Michael Köhlmeier, ISBN-978-3-423-14127-7
merken

Madalyn

Roman
Über die erste Liebe – herzzerreißend

Madalyn wohnt einen Stock tiefer. Der Schriftsteller Sebastian Lukasser kennt sie seit ihrem fünften Lebensjahr. Damals hatte er ihr Fahrradfahren beigebracht und musste wenig später zusehen, wie sie von einem Auto erfasst wurde. Er wurde ihr Lebensretter – und jemand, dem sie Dinge anvertrauen kann, die ihre Eltern nicht verstehen würden. Jetzt ist sie vierzehn und erlebt ihre erste, ausweglos komplizierte Liebesgeschichte. Kompliziert, weil Moritz alles andere als ein leichter Fall ist – er wurde bei einem Einbruch erwischt und ist ein notorischer Lügner. Oder spricht er vielleicht doch die Wahrheit?

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Madalyn von Michael Köhlmeier, ISBN-978-3-423-14127-7
1. Juli 2012
978-3-423-14127-7
8,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,90 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Literatur
176 Seiten, ISBN 978-3-423-14127-7
Autorenporträt
Portrait des Autors Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier wurde 1949 in Hard am Bodensee geboren und lebt heute in Hohenems/Vorarlberg. Er studierte Germanistik und Politologie in Marburg sowie Mathematik und ...

Preise und Auszeichnungen

Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen
2014

Pressestimmen

Kurier, Juli 2012
»Michael Köhlmeier hat mit ›Madalyn‹ einen herzzerreißenden Roman über die Liebe und die große komplizierte Gefühlswelt geschrieben. «
Madonna, Österreich, Juli 2012
»Eine herzzerreißende Erzählung über große Gefühle und über die erste Liebe der 14-jährigen Madalyn.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Sehr geehrte Leser und Leserinnen! Madalyn als Klassenlektüre ist eine super Wahl, da Kinder und Jugendliche teilweise in den selben Situationen wie Madalyn sind. Es wird auch darauf Aufmerksam gemacht, welche Höhen und Tiefen Jugendliche in der Pubertät zu überwältigen haben. Dieses Buch ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.«
ANTWORTEN
»Der Roman ist gut zu lesen, Madalyns Gefühle werden sehr genau beschrieben. Die Pubertät, Alltagsprobleme und auch die Familienverhältnisse werden sehr genau erklärt. Auch das Vertrauen spielt eine große Rolle. Die Beziehung zwischen Madalyn und ihrem Nachbarn ist bemerkenswert, weil der Nachbar bzw. der Schriftsteller für Madalyn eine Vertrauensperson ist, im Gegensatz zu ihren Eltern.«
ANTWORTEN
»Ich empfehle den Roman Madalyn jedem Leser, der sich gerne in andere Situation hineinversetzt. In diesem Roman werden sowohl die Gefühle, als auch die schwierige Situation, in der sich Madalyn befindet, genau beschrieben. Somit hat man die Möglichkeit sich in ein pubertierendes 14 jähriges Mädchen hinein zu versetzten.«
ANTWORTEN
»Das Buch war an und für sich angenehm zu lesen, aus einer anderen Sicht zu erfahren, wie es für jemanden sein muss durch die Pubertät zu gehen, die erste Liebe, Trauer, Schmerz zu erfahren, verschiedene Familienverhältnisse zu lesen, wie es für ein Mädchen sein muss, wenn sie sehr strenge oder sogar ignorante Eltern hat und durch einen älteren Nachbarn durch diese Pubertät begleitet zu werden und diesen um Rat zu bitten, falls eben dieses Mädchen Madalyn Probleme hat und wie sie mit diesen umgehen kann.«
ANTWORTEN
»Das Buch hat mir sehr gefallen....«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren