Coverbild Von der Kunst, das Leben zu lieben von Michel de Montaigne, Hans Stilett (Hrsg.), ISBN-978-3-423-13618-1
Leseprobe merken

Von der Kunst, das Leben zu lieben

Montaigne lesen heißt leben lernen - die schönsten Essais in der gefeierten Übersetzung von Hans Stilett

Montaigne zählt mit seinen ›Essais‹ zu den bedeutendsten Philosophen Frankreichs. Die Neuübersetzung seiner Schriften durch Hans Stilett im Jahre 1998 machte Furore. Aus dem umfangreichen aphoristischen Werk Montaignes hat der Übersetzer nun die schönsten und treffendsten Passagen zur Lebenskunst herausgefiltert. Das Resultat ist dieses wunderbare Buch, das den Witz und Charme des späthumanistischen Philosophen wiedergibt. Seine Weisheiten haben über die Jahrhunderte nichts von ihrer Frische und Treffsicherheit verloren.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Von der Kunst, das Leben zu lieben von Michel de Montaigne, Hans Stilett, ISBN-978-3-423-13618-1
1. November 2007
978-3-423-13618-1
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos

Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Herausgegeben, übersetzt
und mit einem Nachwort
von Hans Stilett
304 Seiten, ISBN 978-3-423-13618-1
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Michel de Montaigne

Michel de Montaigne wurde am 28. Februar 1533 auf Schloss Montaigne im Périgord geboren. Er stammte aus einer reichen Kaufmannsfamilie und genoss eine humanistische Erziehung.
Übersetzerporträt

Hans Stilett

Hans Adolf Stiehl, besser unter Hans Stilett bekannt, wurde 1922 geboren.

Pressestimmen

Michael Niavarani, Buchlive, April 2015
»Das Resultat ist dieses wunderbare Buch, das den Witz und Charme des späthumanistischen Philosophen wiedergibt.«
Abendzeitung, Dezember 2007
»Seine Weisheiten haben über die Jahrhunderte nichts von ihrer Frische und Treffsicherheit verloren.«
Hofer Anzeiger, Dezember 2007
»Was weiß ich? lautete Montaignes bescheidene Devise. Der Band verrät: Er wusste eine Menge.«
Frankfurter Stadtkurier, Oktober 2007
»Die grandiosen Texte aus längst vergangenen Zeiten haben nichts von ihrer Aktualität verloren. Anregend und mitreißend.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren