Coverbild Bagdad von Najem Wali, ISBN-978-3-423-14582-4

Bagdad

Erinnerungen an eine Weltstadt
Taschenbuch
14,90 EURO
Ein wahres Fundstück.

Für den kleinen Najem war das ferne Bagdad ein utopischer Ort, den er sich des Nachts ausmalte. Ein Ort der Träume, von dem sein Vater, der dort als Taxifahrer arbeitete, Geschenke und Geschichten mitbrachte. Er verfällt dem Zauber dieser Metropole, ihrem Charme, ihrem Chic, ihrer Weltoffenheit. Im Februar 1963 wurde Bagdad nach einem Putsch weitgehend zerstört, 1980 verlässt Wali die geliebte Stadt. Eine Liebeserklärung – ein wahres Fundstück.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
14,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich
416 Seiten, ISBN 978-3-423-14582-4
Autorenporträt

Najem Wali

Najem Wali, geboren 1956 in Basra/Irak, erlitt als Regierungsgegner Haft und Folter. 1980, nach Ausbruch des Iran-Irakkriegs, ist er nach Europa emigriert, studierte ...

Pressestimmen

Michaela Metz, Süddeutsche Zeitung, September 2017
»Der Exil-Iraker erzählt von seiner Kindheit, Jugend und Studienzeit im Irak und zoomt dabei diese ferne Stadt ganz nah heran.«
Bernd Kielmann, Buch-Magazin, September 2017
»Eine Liebeserklärung - ein wahres Fundstück.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren