Coverbild Die Reise nach Tell al-Lahm von Najem Wali, ISBN-978-3-423-13940-3
Leseprobe merken

Die Reise nach Tell al-Lahm

Roman
Najem Wali, die Stimme des aufgeklärten Irak in Deutschland, erhielt 2009 den American Jewish Press Association Award.

In einem gestohlenen Auto geht es quer durch den Irak, und wir begegnen Ma’ali, die von der berühmtesten Puffmutter des Landes zu deren Nachfolgerin bestimmt wird; von Najem, der Wadschiha geheiratet hat, ohne zu wissen, dass sie von seinem besten Freund schwanger ist; von Asiyad Luti, der Najems Frau liquidieren soll, weil sie als Dolmetscherin im Palast des Diktators zu viel gehört hat.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Reise nach Tell al-Lahm von Najem Wali, ISBN-978-3-423-13940-3
1. Dezember 2010
978-3-423-13940-3
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Arabischen von Imke Ahlf-Wien
320 Seiten, ISBN 978-3-423-13940-3
Autorenporträt

Najem Wali

Najem Wali, geboren 1956 in Basra/Irak, erlitt als Regierungsgegner Haft und Folter. 1980, nach Ausbruch des Iran-Irakkriegs, ist er nach Europa emigriert, studierte ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren