Coverbild 1968 von Norbert Frei, ISBN-978-3-423-24653-8
Leseprobe merken

1968

Jugendrevolte und globaler Protest
Protest war die Parole

Die Chiffre „68“ steht für ein Jahrzehnt der Rebellion. Nicht nur in der Bundesrepublik, in ganz Europa und rund um den Globus war eine kritische Jugend damals auf den Straßen, einen kurzen Sommer lang sogar hinter dem Eisernen Vorhang.

Norbert Frei sieht die Anfänge der weltweiten Bewegung in den USA. Im Kampf um die Gleichberechtigung der Schwarzen entstanden dort schon seit den fünfziger Jahren die später prägenden Formen des Protests: Sit-ins, Go-ins, Happenings. Doch so sehr sich die Bilder glichen – unterschiedliche Gründe speisten die Unruhe einer ganzen Generation. In Deutschland war die »unbewältigte Vergangenheit« eine wesentliche Antriebskraft, in Frankreich war es der Verdruss an den neuen Universitäten. In England stand die Pop-Kultur im Vordergrund, und überall war der Protest gegen den Vietnamkrieg ein brennendes Motiv. 1968 hatte viele Gesichter.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild 1968 von Norbert Frei, ISBN-978-3-423-24653-8
3. Auflage 2008
978-3-423-24653-8
15,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild 1968 von Norbert Frei, ISBN-978-3-423-34920-8
8. Dezember 2017
978-3-423-34920-8
9,90 [D]
   E-Book
Coverbild 1968 von Norbert Frei, ISBN-978-3-423-43294-8
8. Dezember 2017
978-3-423-43294-8
7,99 [D]
Details
EUR 15,00 € [DE], EUR 15,50 € [A]
dtv premium
Mit s/w-Abbildungen
Originalausgabe, 288 Seiten, ISBN 978-3-423-24653-8
Autorenporträt
Portrait des Autors Norbert Frei

Norbert Frei

Prof. Dr. Norbert Frei, geb.1955 in Frankfurt am Main, ist Lehrstuhlinhaber für Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und leitet das ...

Pressestimmen

Handelsblatt, Mai 2008
»Frei nimmt den globalen Sinn von 68 ernst.«
Buchmarkt, Mai 2008
»Viel interessanter Denk- und Gesprächsstoff.«
Münchner Merkur, April 2008
»Von den USA und Japan über Westeuropa bis ins Sowjetreich reicht Freis Analyse, die faktenreich ist und sich dennoch angenehm liest.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren