Coverbild In der freien Welt von Norbert Gstrein, ISBN-978-3-423-14623-4
merken
demnächst

In der freien Welt

Roman
Vom Leben und Sterben eines Freundes

John, amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee, wird in San Francisco auf offener Straße niedergestochen. Wer war John? Diese Frage stellt sich dem österreichischen Autor Hugo, der um seinen Freund trauert. Auf den Spuren Johns reist er nach Kalifornien, wo sich die beiden vor einem halben Leben kennengelernt haben, und dann nach Israel. Dort findet er sich im jüngsten Gaza- Krieg auf beiden Seiten des Konflikts wieder. Der Roman stellt die Frage, wie wir »in der freien Welt« gemeinsam leben können, ohne einander Schmerz zuzufügen.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild In der freien Welt von Norbert Gstrein, ISBN-978-3-423-14623-4
9. Februar 2018
978-3-423-14623-4
12,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vorbestellen
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Details
EUR 12,90 € [DE], EUR 13,30 € [A]
dtv Literatur
496 Seiten, ISBN 978-3-423-14623-4
Autorenporträt

Norbert Gstrein

Norbert Gstrein, geboren 1961, lebt zur Zeit in Hamburg. Er veröffentlichte u.a. die Erzählungen ›Andertags‹, ›Einer‹, den Bericht ›Der Kommerzialrat‹, die Novelle ...

Preise und Auszeichnungen

Alfred-Döblin-Preis
1999
Berliner Literaturpreis
1994
Rauriser Literaturpreis
1989
Uwe-Johnson-Preis
2003

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren