Coverbild Blau Weiß Rot von Olga Mannheimer (Hrsg.), ISBN-978-3-423-43245-0
Leseprobe merken

Blau Weiß Rot

Frankreich erzählt
Vive la France!

Vive la France – aber: wie lebt es sich denn eigentlich heute in Frankreich? Was hoffen die Franzosen, was fürchten sie, was sehnen sie herbei, was lieben sie?

Eine literarische Anthologie, die einen Einblick gibt in die Seele Frankreichs, in das Leben heute – unterhaltsam, fundiert und vielseitig. Mit Erzählungen, Gedichten, Karikaturen, Chansons, Comics, mit mehrheitlich ganz aktuellen Texten, denen aber auch klassische gegenüberstehen – um Tradition und Veränderung des esprit français erlebbar zu machen. Ein Blick auf unseren großen Nachbarn in Blau, Weiß, Rot – und vielen anderen, überraschenden Farben.

Mit Originalbeiträgen von Catherine Millet, Cécile Wajsbrot und Michel Wieviorka sowie mit Beiträgen von Roland Barthes, Édouard Louis, Muriel Barbery,Shumona Sinha, Wolinski, Renaud und vielen anderen

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Blau Weiß Rot von Olga Mannheimer, ISBN-978-3-423-43245-0
9. Juni 2017
978-3-423-43245-0
14,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Premium
Coverbild Blau Weiß Rot von Olga Mannheimer, ISBN-978-3-423-26152-4
9. Juni 2017
978-3-423-26152-4
16,90 [D]
Details
EUR 14,99 € [DE], EUR 14,99 € [A]
eBook
352 Seiten, ISBN 978-3-423-43245-0
Herausgeberporträt
Portrait des Autors Olga Mannheimer

Olga Mannheimer

Olga Mannheimer, 1959 in Warschau geboren, Tochter eines Lemberger Juden und einer Kosakin, beide Gulag-Überlebende. 1969 Emigration nach Frankreich und jüdisches Internat.

Pressestimmen

Volker Breidecker, Süddeutsche Zeitung, Juli 2017
»Aus der Vielzahl der Neuerscheinungen, die sich Frankreich als dem Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse widmen, sticht ein einladend aufgemachtes Lesebuch hervor: (…).«
Irmtraud Gutschke, Neues Deutschland, 11.-15.10.2017
»Nein, das Buch will Ruhe und Aufmerksamkeit für Einzelheiten, will häppchenweise genossen werden, sodass Appetit auf mehr entsteht.«
Steffen Radlmaier, Nürnberger Nachrichten , Oktober 2017
»Dieses Anthologie macht Appetit auf Frankreich.«
Gisela Fichtl, Münchner Feuilleton, 07.10.-03.11.2017
»Dieses Buch ist die perfekte Lektüre, um sich dem heutigen Frankreich zu nähern - nicht nur auf dem Weg zur und von der Buchmesse.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren