Coverbild Lauras Schweigen von Paula Fox, ISBN-978-3-423-14209-0
Leseprobe merken

Lauras Schweigen

Roman
Eindringliches Kammerspiel und eines der erfolgreichsten Bücher von Paula Fox

Am Vorabend ihrer Reise nach Afrika warten Laura Maldonada Clapper und ihr Mann Desmond in einem New Yorker Hotelzimmer auf die Ankunft der Gäste für ein kleines, familiäres Abendessen: Lauras Bruder Carlos, Clara, ihre schüchterne Tochter aus erster Ehe, und Peter, ein melancholischer Lektor. Was als freundschaftlicher Abschiedsabend beginnt, entwickelt sich zu einem beklemmenden Schlagabtausch. Laura steuert das Spiel der Andeutungen und Verletzungen mit grausamer Herrschergeste. Sie verschweigt, was sie schon seit Stunden weiß: Ihre Mutter, die dunkle Mitte der Familie, ist am Morgen an einem Herzanfall gestorben.

Ein dichter, hervorragend konstruierter Roman, der einen einzigen Abend und den darauffolgenden Tag schildert und dabei die ganze Geschichte der Familie Maldonada erzählt. Paula Fox’ berühmter Roman ist endlich wieder im Taschenbuch lieferbar.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Lauras Schweigen von Paula Fox, ISBN-978-3-423-14209-0
1. Mai 2013
978-3-423-14209-0
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Susanne Röckel
240 Seiten, ISBN 978-3-423-14209-0
Autorenporträt
Portrait des Autors Paula Fox

Paula Fox

Paula Fox wurde 1923 in New York City geboren, wo sie noch heute lebt. Sie schrieb sechs Romane und zahlreiche Kinderbücher. Für das Gesamtwerk ihrer Kinderbücher wurde ...

Preise und Auszeichnungen

Hans Christian Andersen Award
1978 - Autoren von Kinderbüchern

Pressestimmen

Sacha Verna, Weltwoche
»Ihre Texte funktionieren wie das Uhrwerk einer Patek Philippe: maximale Präzision auf minimalem Raum.«
Gustav Mechlenburg, Financial Times
»›Lauras Schweigen‹ zeigt das literarische Können der Autorin in Reinform. Ein ebenso spannendes wie bitteres Psychogramm einer auf schreckliche Weise miteinander verstrickten Familie.«
Martin Krumbholz, Die Zeit
»Im Binnenraum ihres üppig wuchernden Dialogromans entfaltet Fox ein Mutter-Tochter-Drama von ätzender Schärfe.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren