Coverbild Jan, mein Freund von Peter Pohl, ISBN-978-3-423-62482-4
merken

Jan, mein Freund

»Ein Glücksfall in jeder Beziehung ...« FAZ

Jan fällt auf. Weil er artistisch Fahrrad fahren kann, rote Haare hat und so weiche Gesichtszüge, dass viele ihn für ein Mädchen halten. Doch er kann auch so zuschlagen, dass er bald vor jeder Anpöbelei sicher ist. Da ist aber noch ein Geheimnis um Jan. Niemand kennt seine Adresse und seinen Nachnamen und weiß, wo und ob er zur Schule geht. Und manchmal ist Jan für Wochen verschwunden.

  • Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Jan, mein Freund von Peter Pohl, ISBN-978-3-423-62482-4
3. Auflage 2014
978-3-423-62482-4
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
Reihe Hanser
Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer
336 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-62482-4
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Peter Pohl

Peter Pohl, geboren 1940 in Deutschland, kam noch während des Zweiten Weltkriegs nach Schweden, wo er heute noch lebt. Er zählt zu den großen Kinder- und ...

Pressestimmen

Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt, September 2011
»Das garantiert Spannung - und literarischen Mehrwert.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»fesselnd, aber relativ offenes ende«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

23. Oktober 2017

Henning Mankell ist vor allem durch seine ›Wallander‹-Krimis bekannt geworden, aber er schrieb auch Kinder- und Jugendbücher. In...
...mehr
20. Oktober 2017

Habt ihr schon ein Buch, das euch ins Wochenende begleitet? Wir haben uns für ›Illuminae‹ von Amie Kaufman und Jay Kristoff...
...mehr

19. Oktober 2017
Eine verführerische Reise durch orientalische Welten | 
Vorablesen

Eine verführerische Reise durch orientalische Welten | Vorablesen

»Für mich persönlich war Nalia Tochter der Elemente – Der Jadedolch eine absolute Überraschung! Ich bin mit keinerlei Erwartungen an dieses Buch herangegangen und wurde absolut positiv überrascht.
Bei diesem Buch passt von vorne nach hinten einfach alles. Es hat keine unnötigen Längen, es ist spannend, hat Humor und Gefühl. Eine ideale Mischung und ein absolutes Must-Read für den Herbst!« – chriseey 22 über vorablesen.de


...mehr

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren