9783423249218
merken
Philippe Grimbert

Ein besonderer Junge

Roman

Vom Autor des Bestsellers "Ein Geheimnis"

Paris, Anfang der siebziger Jahre. Louis, ein Außenseiter und Träumer, entdeckt an der Universität eine Anzeige: Gesucht wird ein Student für die Betreuung eines besonderen Jungen. In der Normandie, in einer Ferienvilla am Meer, trifft Louis zum ersten Mal auf Iannis und dessen Mutter Helena. Iannis ist außergewöhnlich schön, höchst empfindsam, jedoch völlig verschlossen und spricht nicht. Helena schreibt erotische Geschichten, trinkt gerne Whisky und beginnt Louis bald zu umwerben. Louis, unsicher, verwirrt und doch neugierig, ahnt, dass sich sein Leben nun ändern muss.

Erhältlich als
  Premium
9783423249218
1. Juli 2012
978-3-423-24921-8
14,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
  Taschenbuch
9783423144254
24. Juli 2015
978-3-423-14425-4
8,90 € [D]
  E-Book
9783423413596
1. Juli 2012
978-3-423-41359-6
6,99 € [D]

Details

EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv premium
edition manholt im dtv
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller
Deutsche Erstausgabe, 180 Seiten, ISBN 978-3-423-24921-8
1. Juli 2012

Autorenporträt

Philippe Grimbert

Philippe Grimbert, geboren 1948 in Paris, ist Psychoanalytiker mit einem Schwerpunkt in der Jugendpsychiatrie. Neben zahlreichen Essays veröffentlichte er seit 2001 mehrere Romane. Sein zweites Buch ›Un secret‹ erschien in Frankreich im Jahr 2004, wurde vielfach ausgezeichnet und in mehr als 200.000 Exemplaren verkauft. Auch in Deutschland wurde ›Ein Geheimnis‹ in der Kritik hoch gelobt und ein Bestseller. Claude Miller verfilmte ›Ein Geheimnis‹ 2007.

Pressestimmen

Marie, buechertreff.de, Juni 2012
»Ein warmherziges Buch über zwei besondere Jungen und ihre einzigartige Beziehung.«
Katja Lückert, NDR Neue Bücher, Mai 2012
»›Ein besonderer Junge‹ ist eine nachdenklich machende Sommerlektüre [...].«
Lisa, Juli 2012
»Philippe Grimbert verwebt in ›Ein besonderer Junge‹ Louis' Kindheitserinnerungen mit der Gegenwart zu einem wunderbaren Roman.«
Hermann Barth, in München, Juli 2012
»Eine perfekt durchgearbeitete, sehr französische Novelle - liest sich weg!«
Georg Renöckl, Neue Zürcher Zeitung, August 2012
»Nicht einmal zweihundert Seiten braucht der Erzähler für eine Geschichte, die den Leser tief in die dunklen Winkel der Seelen ihrer Protagonisten blicken lässt.«
Westfälische Nachrichten Online, wn.de, August 2012
»Nach ›Ein Geheimnis‹, das bereits erfolgreich verfilmt wurde, ist dem französischen Autor mit ›Ein besonderer Junge‹ ein weiteres kleines Meisterwerk gelungen. «
Allgäuer Zeitung, August 2012
»Nach ›Ein Geheimnis‹, das bereits erfolgreich verfimt wurde, ist dem französischen Autor mit ›Ein besonderer Junge‹ ein weiteres kleines Meisterwerk gelungen. «
Schweizer Illustrierte, September 2012
»Ein Buch, das man immer wieder neu lesen kann.«
Sabine Stemmler, Kornwestheimer Zeitung, 4. Dezember 2012
»... eindringliche(r), dichte(r) und psychologisch subtile(r) Roman vom Erwachsenwerden und Anderssein«
Winfried Stanzick, buchtips.net, August 2012
»Eine wunderbare, mit dichter Sprache erzählte Geschichte vom Erwachsenwerden und vom Anderssein.«
Pirmasenser Zeitung, September 2012
»Nach ›Ein Geheimnis‹, das erfolgreich verfilmt wurde, ist dem französischen Autoren mit ›Ein besonderer Junge‹ ein weiteres kleines Meisterwerk gelungen.«
Sabine Geest, Papillon, September 2012
»Eine fantastische Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und die Freundschaft. Meisterhaft erzählt!«
Hans Gärtner, Landshuter Zeitung, Juni 2012
»Ein lesens- und bedenkenswerter Roman, in dessen Kürze so viel Schwere liegt.«
Manuela Haselberger, Eselsohr, Dezember 2012
»Sehr empfehlenswert.«
mittendrin - Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V., Juni 2012
»Eindringlich und spannend erzählt Philippe Grimbert vom Erwachsenwerden, vom Anderssein.«
Kieler Nachrichten, November 2015
»Eine schöne, einfühlsame Geschichte über Zuneigung, Vertrauen und Freundschaft. Einfach wunderbar.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren