Coverbild Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte von Rafik Schami, ISBN-978-3-423-14158-1
merken

Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

Oder wie ich zum Erzähler wurde
»Gäbe es Rafik Schami nicht, man müsste ihn erfinden.« Sabine Berking in der ›FAZ‹

Ein Mann, der keine Geschichten erzählen kann, riskiert, von seiner Frau verkauft zu werden – dies ist eine der Lektionen, die der siebenjährige Rafik bei einem der gemeinsamen Basarbesuche von seinem Großvater lernt. Für ihn war dieses Erlebnis so prägend, dass er beschloss, künftig »Frauen immer Geschichten zu erzählen, damit sie mich nicht verkaufen«. In elf Erzählungen, die zu seinen persönlichsten gehören, entführt Rafik Schami seine Leser in das Damaskus seiner Kindheit: in die Kaffeehäuser, vor das Radiogerät, in dem Abend für Abend, tausendundeine Nacht lang, Scheherazade nicht nur den König in ihren Bann zieht, auf den Basar, zu den Friseuren und in die Hinterhöfe – überall hin, wo erzählt wird. Hier begann der Weg des Erzählers Rafik Schami, der ihn bislang neunmal um die Erde geführt hat.

Mit der Antrittsvorlesung zur Brüder-Grimm-Professur der Universität Kassel 2010

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte von Rafik Schami, ISBN-978-3-423-14158-1
1. Dezember 2012
978-3-423-14158-1
8,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,90 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Literatur
176 Seiten, ISBN 978-3-423-14158-1
Autorenporträt
Portrait des Autors Rafik Schami

Rafik Schami

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und schloss das Studium 1979 mit der Promotion ab. Heute lebt er in Marnheim ...

Preise und Auszeichnungen

Adelbert von Chamisso-Preis
1993
1985 - Förderpreis
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
2015
Hermann-Hesse-Preis
1994 - Hauptpreisträger
Nelly-Sachs-Preis
2007
Stiftung Bibel und Kultur
2015 - Stiftungspreis
Autorenspecial
Special

Rafik Schami - Erzähler und Sprachzauberer

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. Sein Werk wurde in 30 Sprachen übersetzt und unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und dem Nelly-Sachs-Preis ausgezeichnet.

Veranstaltungen

Backnang, 22.02.2018

Lesung

Rafik Schami »Sophia
oder der Anfang aller Geschichten«
Datum:
Donnerstag, 22.02.2018
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Backnanger Bürgerhaus
Bahnhofstraße 7

Karten unter: www.backnangerbuergerhaus.de/service.php

Pressestimmen

meine Woche, Kärnten, Juli 2013
»Große Schreibkunst gewährt hier lehrreiche Einblicke und beschert bewegende literarische Ergüsse.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren