Coverbild Hilgensee von Renata Petry, ISBN-978-3-423-40707-6
merken

Hilgensee

Roman
Drei Stiftsfräulein auf Mörderjagd

1904. In Hilgensee, einem Stift für adlige protestantische Damen, geschehen merkwürdige Dinge: ein ungeklärter Todesfall, ein geköpfter Hahn in einem Baum, eine erdrosselte Stiftsdame - welch ein Skandal! Der selbstredend schleunigst vertuscht werden soll. Aber die drei Stiftsfräulein Änne, Alwine und Gertrud (gänzlich unterschiedlich in Temperament und Alter) forschen in alten Chroniken nach und kommen einem unschönen, uralten Ritual auf die Spur. Glücklicherweise lässt sich zur Regeneration immer ein entspannendes Teestündchen oder eine abendliche Sherryrunde einschieben, damit der Belastungen für die zarte Konstitution nicht zu viele werden. Doch schließlich wird es brenzlig für die Detektivinnen.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Hilgensee von Renata Petry, ISBN-978-3-423-40707-6
1. November 2010
978-3-423-40707-6
8,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Hilgensee von Renata Petry, ISBN-978-3-423-21248-9
1. November 2010
978-3-423-21248-9
9,95 [D]
Details
EUR 8,99 € [DE], EUR 8,99 € [A]
eBook
480 Seiten, ISBN 978-3-423-40707-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Renata Petry

Renata Petry

Renata Petry wurde in Großburgwedel bei Hannover geboren und lebt heute in Dänemark. Sie hat bereits zwei historische Romane veröffentlicht und war viele Jahre als ...

Pressestimmen

Evelyn Beyer, Neue Presse, August 2009
»Petry schaut liebevoll-spöttisch auf ihre Figuren, seziert subtil ihre zeitgeprägten Ansichten – sehr unterhaltsam.«
Neue Welt für die Frau, Februar 2009
»Autorin Renata Petry schafft auch in ihrem dritten Roman eine gelungene Szenerie voller Spannung in historischer Umgebung.«
Die Palette, Februar 2009
»Ein ironischer und amüsanter Krimi vor historischem Hintergrund mit einem ganzen Arsenal voller schrulliger Charaktere.«
D. Dag, Hamm live, Februar 2009
»Petry versprüht einen feinen Humor und liefert eine ideale Schmökerlektüre ohne Action-Tamtam, entspannend und spannend zugleich.«
Wienerin, Februar 2009
»Ein Schauerroman der schrullig-humorigen Sorte mit drei Adelsfräulein in den Hauptrollen.«
TV Spielfilm, Januar 2009
»Spannender Historikerschmöker.«
bunte.de, Dezember 2008
»Eine ironische und amüsante Geschichte vor einem historischen Hintergrund mit eigenwilligen und etwas schrulligen Charakteren. Witzig, spannend und kriminalistisch zugleich!«
Frankfurter Stadtkurier, Dezember 2008
»Tolle Charaktere, eingebunden in einen launigen, flüssigen Schmöker.«
Christiane Boos, Evangelisch in Varel, Dezember 2012
»Ein schön geschriebenes Buch, so richtig zum Schmökern für lange Winterabende.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Wenn sie das passende Buch suchen um Licht in düstere Herbstnachmittage und Wärme in kalte Winterabende zu bringen dann finden sie das richtige Buch in „Hilgensee“. Der humorvolle Kriminalroman um 3 Stiftsdamen um 1904 wird Ihnen das Herz erwärmen und Sie zum Lachen bringen. Er entführt sie in eine Welt der Konventionen, denen sich die Stifts-Damen oft auf witzige und phantasievolle Art zu entziehen wissen. Wer denkt das Stiftsleben sei langweilig der irrt sich gewaltig. Hier werden persönliche Schicksale tapfer gemeistert, Intrigen werden im geheimen geschmiedet, dunkle Leidenschaften werden lasterhaft ausgelebt, echte Freundschaften werden geschlossen und man erhält einen kleinen Einblick in die dunklen Abgründe der menschlichen Seele. Mit seinen wunderbar liebevollen Charktären und herrlich stimmungsvollen Landschaftsbeschreibungen zieht einen das Buch vollständig in seinen Bann. Gekrönt wird das ganze mit kleinen detailliert beschriebenen kulinarischen Spezialitäten der Gegend. Liebevoll zusammen- getragen von der Autorin in Angedenken an die Hilgenseer Butterkekse Ihrer Urgroßtante Lotte. Die Rezepte sind übrigens nachzulesen auf der Webseite des dtv-Verlages unter "Zusatzmaterial" Am Ende des Romans bleibt nur noch ein Wunsch offen. Mehr davon! Ich werde das Buch auf jeden Fall meinen Kunden mit viel Herzblut weiterempfehlen. Astrid Riediger Buchhandlung Bücher am Nonnendamm in Berlin«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren