9783423624077
Leseprobe merken
Michael Gerard Bauer

Running Man

Roman

Verfolgt...von den eigenen Ängsten.

Bis in seine Träume hinein wird Joseph vom Running Man verfolgt, der durch die Stadt läuft wie ein Getriebener. Der unheimliche Mann ist Josephs persönliche Albtraum-Figur. Noch nie hat er mit jemandem über ihn gesprochen. Doch die Bekanntschaft mit seinem menschenscheuen Nachbarn Tom verändert alles: Tom ist noch verschlossener als Joseph. Seit Jahren hat er sich von der Außenwelt zurückgezogen. Josephs Interesse begegnet er zunächst mit Abwehr. Erst als Joseph von seinen Ängsten und dem Running Man erzählt, scheint sich auch für Tom wieder eine Tür ins Leben zu öffnen. Zögerlich beginnt er, sein dunkles Geheimnis preiszugeben. Es ist nicht das Geheimnis, das Joseph erwartet hatte, aber das Gespräch darüber verändert sie beide. Auch Josephs Sicht auf den Running Man.

• Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2008
• Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2008
• Auf der Liste der ›Besten 7 Bücher für junge Leser‹

Erhältlich als
  Taschenbuch
9783423624077
7. Auflage 2015
978-3-423-62407-7
8,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
Reihe Hanser
304 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-62407-7
Lehrerprüfexemplar
7. Auflage 2015

Autorenporträt

Michael Gerard Bauer

Michael Gerard Bauer, geboren 1955 in Brisbane, Australien, studierte an der dortigen Queensland-Universität Literatur, Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik. Nach dem Studium arbeitete er viele Jahre als Englisch- und Wirtschaftslehrer und träumte davon, einmal ein Buch zu veröffentlichen. Bevor er seinen ersten Roman beenden konnte, mussten sämtliche Schulferien dem Schriftstellerdasein geopfert werden. Dafür erhielt sein Debüt Running Man auf Anhieb zahlreiche Kritikerpreise, unter anderem als Book of the Year des Children's Book Council of Australia. Running Man war nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und wurde mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2008 ausgezeichnet. Weitere Kinder- und Jugendromane folgten, darunter Bauers hoch gelobte Trilogie um den jungen Ismael, die international zum Bestseller wurde.

Preise und Auszeichnungen

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis

2008

Buchspecial

Special
Michael Gerard und Joe Bauer: Rupert Rau Super-GAU
Schon mal einen Spitznamen gehabt? Wie wäre es mit Popel Opelmann? Oder mit King Kack? Aber es geht noch schlimmer!

Pressestimmen

Die Rheinpfalz, August 2015
»Bauers außergewöhnlich großes Gespür für Menschen in Verbindung mit einer bewundernswert mitten ins Herz treffenden Wortwahl machen ›Running Man‹ (...) zu einem wahren Leseschatz.«
Focus Schule
»Überzeugend und mitreißend wie ein Krimi.«
Weihbischof Renz, Vorsitzender der Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises
»Ein bewegendes Buch über den manchmal schwierigen Weg, ein freier Mensch zu werden, und über die Suche nach Gott.«
Stiftung Lesen
»Es werden Türen geöffnet, Träume freigegeben und Raum für eigene Interpretation gelassen. Ein Buch, das dem Leser nahe geht.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren