Coverbild Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis<br>Band 2 von Sarah J. Maas, ISBN-978-3-423-43243-6
Leseprobe merken

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis
Band 2

Roman
So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis<br>Band 2 von Sarah J. Maas, ISBN-978-3-423-43243-6
4. August 2017
978-3-423-43243-6
14,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Hardcover
Coverbild Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis<br>Band 2 von Sarah J. Maas, ISBN-978-3-423-76182-6
2. Auflage 2017
978-3-423-76182-6
19,95 [D]
   Hörbuch
Coverbild Das Reich der sieben Höfe – Teil 2: Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas, ISBN-978-3-7424-0201-1
4. August 2017
978-3-7424-0201-1
19,99 [D]
Details
EUR 14,99 € [DE], EUR 14,99 € [A]
eBook
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst
720 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-43243-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Sarah J. Maas

Sarah J. Maas

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für ...
Autorenspecial, Buchspecial
Special

Sarah J. Maas

Romantische Fantasy at its Best! Alles über die ›Throne of Glass‹-Reihe und das neue Fantasyepos ›Das Reich der sieben Höfe‹.

Pressestimmen

Julia T. Kohn, alliteratus.com, November 2017
»Ein sehr fesselndes Buch, unheimlich und verstörend, aber auch faszinierend. Unbedingt zu empfehlen.«
Kristin Lenk, Land & Leute, Oktober 2017
»Mit der Reihe ›Das Reich der sieben Höfe‹ enführt Sarah J. Maas in die zauberhafte und gefährliche Welt der Feen.«
Bernd Kielmann, Buch-Magazin, Oktober 2017
»So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, September 2017
»Niemand schreibt so wie Maas, nämlich absolut grandios! Sie gehört zu den besten Schriftstellern der Welt.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Diese Buch hat suchtpotenzial !!! Sarah J. Maas hat sich mit diesem Buch selbst übertroffen und ich konnte bzw. wollte es einfach nicht mehr aus meinen Händen legen. Doch eine Frage stellt sich mir seit ich es beendet habe . WANN KOMMT TEIL 3 ? :)«
ANTWORTEN
»Inhalt Nachdem Feyre den Hof der Albträume und die Gefangenschaft durch Amarantha überlebt und mit Tamlin an seinen Hof zurückgekehrt ist, hofft sie, dass der dunkle Rhysand seine Drohung nicht wahr macht. Doch nachdem sie schon dachte, er hätte sie vergessen, holt er sie auf einmal zu sich an den Hof der Nacht. Sie zählt die Stunden, bis sie endlich wieder bei Tamlin ist - doch Tamlin steigert sich derartig in seinen Beschützerwahn hinein, dass Feyre Zweifel an ihrem Verhältnis kommen. Ohne es zu wollen, landet sie auf ihrer Flucht im Hof der Nacht - und wird unversehens in einen drohenden Krieg hineingezogen, den scheinbar nur sie abwenden kann, denn was an Amaranthas Hof mit ihr geschah, blieb nicht ohne Folgen. Beurteilung Ich dachte, Dornen und Rosen lässt sich nicht mehr toppen. Ich habe mich getäuscht. Vorab muss ich sagen: In diesem Band zwei gibt es einige seeehr knisternde Szenen, das heißt, liebe Männer und Frauen, macht Euch beim Lesen auf etwas gefasst :-) Die Autorin schreibt diese Szenen so wundervoll, das ich mindestens einen der Fae vom Fleck weg heiraten würde, wenn er mir begegnet, am liebsten gleich mehrere :-) In Band zwei kommt keine Langeweile auf. Durch den Schauplatzwechsel kommen neue Protagonisten ins Spiel und wir lernen Feyre ganz neu kennen - das hat seine Gründe, aber die verrate ich hier NATÜRLICH - nicht! Die neuen Protas finde ich eigentlich noch viel toller als die aus dem ersten Band. Wir lernen auch Feyres Schwestern besser kennen, und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, die Charaktere sind sooooooooo toll beschrieben, ich bin schon so lange nicht mehr derartig in eine Geschichte abgetaucht wie in diese, und ich lese nicht gerade wenig! Echt wahnsinnig gut und bildhaft beschrieben, man fühlt sich, als würde man mittendrin stehen. Ein besonderer Clou an diesem Band war für mich die Neuerfindung der Morrigan, die sicherlich als Sagengestalt vielen Fantasylesern ein Begriff ist und ich garantiere, so hat noch niemand über sie gelesen. Die Spannung steigert sich beim Lesen bis zum großen Showdown ins Unermessliche - Sarah J. Maas hat hier alle Komponenten, die ein guter Fantasyroman braucht, einfach absolut meisterhaft kombiniert: Tolle verschiedene Charaktere, Bösewichte, die irgendwie trotzdem liebenswürdig oder besonders hassenswert sind, traumhafte Kulissen, Szenen fürs Herz und atemberaubende Action. Chapeau, liebe Frau Maas - auch dieses Buch konnte ich nicht aus der Hand legen, und der Cliffhanger am Ende ist ja mal so richtig, richtig übel - ich war kurz vor einem Kreischanfall, weil ich nicht sofort weiterlesen konnte. Maximale Rezisternchen - eine Steigerung zum ersten Band - ich bin begeistert.«
ANTWORTEN
»Die Schreibweise der Autorin ist in diesem zweiten Band der Reihe wieder unglaublich fesselnd, bildüberflutend und lässt neben dem faszinierenden Weltenentwurf auch die Charaktere lebhaft, greifbar und einzigartig erscheinen. Wir knüpfen hier an das Ende des ersten Bandes an und auch wenn dieser schon etwas zurückliegt, war ich sofort wieder in der Geschichte drinnen. Ich konnte die Charaktere zuordnen, hatte ein stetig klingendes Band zu Feyre und konnte mich voll und ganz auf die Geschichte einlassen. Feyre wirkt zu Beginn dieses Bandes verloren, verzweifelt und zerstört was zum einen beängstigend aber auch nachvollziehbar war. Sie hat schlimmes erlebt und findet keinen Ausweg um mit den Taten und Erlebten klarzukommen. Umso schöner empfand ich es, dass sie innerhalb der Geschichte auf Grund verschiedener Personen und Ereignisse so langsam wieder zurück zu ihrem Wesen findet, aber gleichzeitig auch so ganz anders. Sie wirkt zum Schluss selbstbewusster, erwachsener und um einiges stärker. Rhys mochte ich schon im ersten Band, wenn er da auch nicht immer als der Ritter in goldener Rüstung erschienen ist. Sein Wesen hat neugierig gemacht und seine Taten waren verwirrend, sodass man wissen wollte was sich dahinter noch alles versteckt. Nach diesem zweiten Band vergöttere ich diesen vielschichtigen, gefühlsüberladenen, starken und selbstbewussten Kerl. Er hat zwei Seiten, die alle beide eine Gänsehaut auslösen können. Auch alle weiteren Charaktere, darunter neue wie alte wurden greifbar und mit einem einnehmenden Wesen geprägt. Man hasst oder liebt einen Charaktere, sodass ich wirklich so viele in mein Herz lassen musste dass ich jetzt schon weiß es wird so grausam werden das Ende dieser Geschichte zu erreichen. Ich möchte noch sooooo viele weitere Verzweigungen wahrnehmen können, Charaktere auf ihrem Weg begleiten und viele Gefahren mit ihnen überwinden. <3 Die Umsetzung dieses zweiten Bandes ist rasant, gefühlvoll, brutal, überraschend und so unsagbar mitreisend dass ich regelrecht durch die Seiten geflogen bin. Ich musste mich zwingen vom Lesen eine Pause zu machen, da der Sog mich regelrecht an das Buch gefesselt hat. Die Autorin hat es geschafft die Geschichte umfassend aber spannend und vor allem prägend zu schreiben. Ich war ein Teil dieser Geschichte, habe alles gemeinsam mit Feyre, Rhys und den anderen Charakteren zusammen erlebt und bin dementsprechend durch die Hölle und das Glück gegangen, habe getrauert, geweint, gehofft, gebangt und geliebt. Entsprechend dessen hat mich das Ende zerstört, mir Hoffnung gegeben, mich verzweifeln und schockt zurück gelassen. Die Autorin versteht es Spannung über mehre Seiten ohne Langeweile aufzubauen, den Leser regelrecht an die Geschichte zu fesseln um schlussendlich alles mit einem Ende zu segnen dass einen innerlich zerreißt weil man unbedingt wissen muss wie es weitergeht. Ich kann zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht sagen, wie ich die Zeit bis zum dritten Band so einfach überstehen soll :( Mit „Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis“ hat Sarah J. Maas eine grandiose, allumfassende und vor allem überragende Fortsetzung zum ersten Band geschaffen. In meinen Augen hat sie hier nochmals eine Schippe draufgelegt und mich als Leser total begeistert und überzeugt. Sie zaubert hier eine Geschichte voller prickelnder Leidenschaft, Witz und Charme gepaart mit Brutalität, Verzweiflung, sowie schierer Hoffnungslosigkeit und bespickt sie mit Liebe, Freundschaft und einer faszinierenden Welt. Diese Reihe ist definitiv ein Highlight schlechthin und sollte wirklich von jedem gelesen werden, der Fantasy liebt.«
ANTWORTEN
»Zusammenfassung: Feyre hat die Gefangenschaft unter dem Berg überlebt und kehrt mit Tamlin zurück an den Frühlingshof. Von Albträumen geplagt, kann sie nur schwer die Grausamkeiten verarbeiten, die sie erlebt hat. Und auch Tamlin scheint verändert. Der sonst so fürsorgliche Liebhaber ist plötzlich überaus besitzergreifend und nimmt Feyre sämtlichen Freiraum. Und dann wäre das noch der Pakt mit Rhysand - dem gefürchteten High Lord des Nachthofes. Während Feyre mühsam versucht, die Stücke ihrer Seele wieder zusammenzusetzen, wird sie immer tiefer in einer Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen ... Meine Meinung: OH MEIN GOTT. Das Buch ist einfach zu genial, spannend, mitreißend, liebevoll. Ich könnte wirklich 10 Punkte oder Sterne an statt 5 Punkte oder Sterne geben. Leider kann man bei Lovelybooks & Co. nur 5 Sterne geben. Die Autorin Sarah J. Maas hat die Charakteren vollkommen neue Seite geben. Wo man die Charakteren noch besser kennen lernen kann. Mein Fazit: Das Buch ist auf meiner Jahreshighlights Liste gelandet. Ich will unbedingt den 3. Band lesen. PS: Hab ihr die Leseprobe zur den 3. Band gelesen? Ich habe die Leseprobe gelesen zum 3. Band. Ich finde wirklich fies (nicht böse gemeint) das der Verlag oder die Autorin selbst. Eine Leseprobe von 3. Band dazu getan hat. Am liebsten hätte ich sofort 3. Band weiterlesen. Weiß jemand wann der 3. Band erscheint.«
ANTWORTEN
»Band 2 war noch viel besser als erwartet. Normalerweise sind Fortsetzungen etwas enttäuschend, wenn der Auftakt einer Reihe gut ist. Aber dieses Buch ist fantastisch, ich konnte es nicht aus der Hand legen. Wann kommt Band 3 auf Deutsch?«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

12. Dezember 2017

Colleen Hoover freut sich mit euch über den ersten Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste! ?? Und wir hoffen auch, dass wir sie...
...mehr
11. Dezember 2017

Lust auf Fantasy? Luisa gibt euch einen Einblick in die magische Welt von ›Septimus Heap‹. Kennt ihr schon einen der sieben...
...mehr

08. Dezember 2017

Es schneit bei uns und passend dazu haben wir diesen Monat die perfekten Bücher für die kalten Tage! Mit ›Celaenas Gescichte‹...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren