Coverbild Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad von Siina Tiuraniemi, ISBN-978-3-423-26169-2
Leseprobe merken

Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad

Roman
Ein geteiltes Laster

Im Auftrag seiner Mutter soll der ewige Student Miska sich um seine ältere Verwandte Birgitta kümmern, die beinamputiert im Pflegeheim liegt. Birgitta macht sich nicht viel aus Blumen und überredet Miska, ihr stattdessen Haschisch zu besorgen. Und auch die anderen Heimbewohner sehnen sich nach verbotenen Substanzen – wie z.B. Fleischwurst! Zwischen dem Einzelgänger Miska und der bärbeißigen Birgitta entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad von Siina Tiuraniemi, ISBN-978-3-423-26169-2
12. Januar 2018
978-3-423-26169-2
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad von Siina Tiuraniemi, ISBN-978-3-423-43287-0
12. Januar 2018
978-3-423-43287-0
12,99 [D]
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Finnischen von Tanja Küddelsmann
Deutsche Erstausgabe, 368 Seiten, ISBN 978-3-423-26169-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Siina Tiuraniemi

Siina Tiuraniemi

Siina Tiuraniemi (1979) wuchs im Norden Finnlands auf. Sie studierte Literatur in Oulu und später Kreatives Schreiben in Helsinki. Mit neun Jahren hat sie beschlossen, ...

Pressestimmen

Laura Estelmann, Die Rheinpfalz, September 2018
»Es ist eine rasant-skurrile Reise, auf die Tiuraniemi die Leser mitnimmt.«
Harff-Peter Schönherr, Stadtblatt Osnabrück, April 2018
»Göttlich.«
Diana Wieser, schreiblust-leselust.de, März 2018
»Wer finnischen Humor liebt, schräge Charaktere sofort in Herz schließt und vom wilden (und manchmal auch wüsten) Norden fasziniert ist, wird von diesem Roman bestens unterhalten werden.«
Friderike Ritterbusch, derachentaler.de, März 2018
»Eine ziemlich abgedrehte Geschichte, mit ebensolchen Charakteren, die mit ihren skurrilen Gedankengängen und Ideen zum Schmunzeln und Nachdenken anregen.«
Susan Sitzler, berlin-visavis.de, März 2018
»Rasant und liebevoll - nicht nur für Finnlandfans.«
Münchner Merkur, Februar 2018
»›Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad‹ von Siina Tiuraniemi ist ein herrlich skurriler Roman aus einem Pflegeheim.«
Mitteldeutsche Zeitung, Februar 2018
»Ein vergnügliches Buch.«
Buch-Magazin, 1-2/2018
»Ein zum Schreien lustiger Roman über die Freundschaft zwischen zwei sehr eigenwilligen Persönlichkeiten.«
finnland-tour.de, März 2017
»Siina Tiuranemi ist ein glänzendes Roman-Debüt gelungen!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren