Coverbild Mulan<br>Verliebt in Shanghai von Susanne Hornfeck, ISBN-978-3-423-42907-8
Leseprobe merken

Mulan
Verliebt in Shanghai

Roman
Das Beste aus zwei Kulturen

Drei Monate in der hippen Metropole Shanghai - für die meisten 16-jährigen wäre das ein Traum. Mulan hingegen sieht ihren Aufenthalt bei der chinesischen Verwandtschaft mit sehr gemischten Gefühlen. Als Tochter eines Deutschen und einer Chinesin tut sich die Münchnerin mit ihrem fernöstlichen Erbe schwer, besonders seit es mit der Mutter nur noch Streit gibt, weil Mulan sich weigert, mit ihr chinesisch zu sprechen und die Schrift zu lernen.

Doch als sie ihre chinesische Familie kennenlernt, vor allem ihre Großmutter, erwacht die Neugierde am mütterlichen Erbe. Unschuldig am Lerneifer ist sicher auch nicht Nianshen. Denn wie sollen die beiden Liebenden sich texten, wenn Mulan nicht lesen und schreiben kann?

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Mulan<br>Verliebt in Shanghai von Susanne Hornfeck, ISBN-978-3-423-42907-8
19. Februar 2016
978-3-423-42907-8
10,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Klappenbroschur
Coverbild Mulan<br>Verliebt in Shanghai von Susanne Hornfeck, ISBN-978-3-423-65022-9
19. Februar 2016
978-3-423-65022-9
12,95 [D]
Details
EUR 10,99 € [DE], EUR 10,99 € [A]
eBook
Originalausgabe, 260 Seiten, ab 13, ISBN 978-3-423-42907-8
Autorenporträt
Portrait des Autors Susanne Hornfeck

Susanne Hornfeck

Susanne Hornfeck, Dr. phil, ist Germanistin und Sinologin, Autorin und Übersetzerin. Fünf Jahre lebte und lehrte sie in Taipei. 2007 wurde sie mit dem renommierten C.

Preise und Auszeichnungen

Jury der jungen Leser
2013 - Jugendbuchpreis

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Bei diesem Buch war es Liebe auf den ersten Blick. Erst hat mich das Cover überzeugt und dann der Inhalt, der gar nicht so durchschnittlich ist wie vielleicht der Klappentext vermuten lässt. Hier geht es nicht nur um die erste große Liebe in einem weit entfernten Land, sondern auch darum, dass ein Mädchen die Kultur kennenlernt, in der ihre Mutter aufgewachsen ist. Es geht um ein Stück Vergangenheit und um das Lernen für die Zukunft. Nach diesem Buch muss ich gestehen, dass auch ich ein wenig verliebt bin in Shanghai.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

17. November 2017

›Nur noch ein einziges Mal‹ steigt auf Platz 3 der Spiegel Bestsellerliste ein! ?? Wir sagen Danke an euch großartige Fans! ??...
...mehr
15. November 2017

Habt ihr schon gesehen, was es jetzt als eBundle gibt? Colleen Hoovers Roman ›Maybe Someday‹ und das dazugehörige Spinn-off...
...mehr

13. November 2017

Mit ›Nur noch ein einziges Mal‹ lässt Colleen Hoover Fan-Herzen höher schlagen. Carlotta stellt euch den neuesten Roman der...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren