Coverbild Nabokovs Katze von Thomas Lehr, ISBN-978-3-423-14549-7
Leseprobe merken
neu

Nabokovs Katze

Roman
Die Geschichte einer Besessenheit

Camille wird für Georg die wirkungsvollste und gefährlichste Droge seines Lebens. Sie durchleben eine kurze Jugendliebe, aber ihre Trennung bildet nur den Auftakt einer Liebesgeschichte, deren Reiz und Fatum in der Bild- und Sprachphantasie des späteren Regisseurs Georg liegt. Bei ihren über die Jahre verstreuten Begegnungen wächst Georgs Ungewissheit, ob es sich bei Camille um seine einzig wahre Liebe handelt oder um eine erotische Obsession.

Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Nabokovs Katze von Thomas Lehr, ISBN-978-3-423-14549-7
10. Februar 2017
978-3-423-14549-7
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv Literatur
552 Seiten, ISBN 978-3-423-14549-7

Autorenporträt

Thomas Lehr

Thomas Lehr, 1957 in Speyer geboren, lebt in Berlin. Er wurde für sein Werk mehrfach ausgezeichnet. Er veröffentlichte u.a. die Romane ›Nabokovs Katze‹ (1999), ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren