Coverbild Tatsache Evolution von Ulrich Kutschera, ISBN-978-3-423-40145-6
merken

Tatsache Evolution

Was Darwin nicht wissen konnte
Eine Geschichte von 3500 Millionen Jahren

»Zu Zeiten Darwins war die Evolution eine Hypothese. Heute kann sie als erwiesen betrachtet werden.« Theodosius Dobzhansky

»Noch nie hat sich eine von einem einzigen Mann aufgestellte Lehre als so wahr erwiesen wie die Abstammungslehre von Charles Darwin.« Konrad Lorenz

»Kein seriöser Biologe bezweifelt die Evolution.« Richard Dawkins

Götter, Geister und Designer sind nicht Gegenstand der Wissenschaft. Gegenstand der Wissenschaft sind Dinge und Ereignisse, die experimentell und durch Dokumente nachweisbar sind. Wenn wir zwanzig Skelette von Tyrannosaurus Rex gefunden haben, die etwa 66 Millionen Jahre alt sind, dann muss man es als Faktum hinnehmen, dass es im Mesozoikum Populationen mit Riesen-Dinosauriern gegeben hat, die später ausgestorben sind. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Evolution stattgefunden hat.
Die Evolutionstheorie erklärt diesen Prozess des Andersartigwerdens der Organismen. Was Evolution bedeutet, erläutert der international renommierte Evolutionsbiologe Ulrich Kutschera in diesem Buch. Er schildert die Geschichte der Evolutionstheorie und ihrer Protagonisten, allen voran Charles Darwin, und stellt den aktuellen Stand der Forschung dar, die seit Darwin erhebliche Fortschritte gemacht hat.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Tatsache Evolution von Ulrich Kutschera, ISBN-978-3-423-40145-6
1. August 2009
978-3-423-40145-6
12,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,99 € [DE], EUR 12,99 € [A]
eBook
Mit 103 s/w-Abbildungen
340 Seiten, ISBN 978-3-423-40145-6
Autorenporträt
Portrait des Autors Ulrich Kutschera

Ulrich Kutschera

Ulrich Kutschera, Dr. rer. nat., ist Professor für Pflanzenphysiologie und Evolutionsbiologie an der Universität Kassel mit Forschungsprojekten und Zweit-Arbeitsplatz ...

Pressestimmen

Publik-Forum, Februar 2009
»Etlicher Streit um Darwin führt daher, dass viele mit Halbwissen hantieren. Da schafft der Evolutionsbiologe Ulrich Kutschera Klarheit.«
3sat.de, Januar 2009
»Ein Schatzkästlein für alle, die sich schon mit den Grundlagen der Biologie befasst haben und jetzt ein wenig tiefer blicken wollen.«
Humanistischer Pressedienst, Januar 2009
»Besondere Aufmerksamkeit verdient auch seine neue Theorie zum Verlauf der Makroevolution in Gestalt des Synade-Modells. Man darf auf die Auseinandersetzungen damit gespannt sein.«
Internetjournal kultur-punkt.ch, Januar 2009
»Ein anschauliches und zugleich grundlegend aktuelles Werk zur Entwicklung der Lebewesen unserer Erde«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren