Coverbild Einstein on the lake von Ulrich Woelk, ISBN-978-3-423-24427-5
merken

Einstein on the lake

Eine Sommer-Erzählung
»Einstein wußte doch, was kommen würde. Was liegt da näher, als seine Geheimnisse auf dem Grund des Sees zu verstecken?«

Eigentlich wollte der Berliner Senat dem weltberühmten Physiker und Nobelpreisträger das schöne Haus am See zum fünfzigsten Geburtstag schenken. Aber wie man weiß, kam dann doch alles anders und Einstein konnte nur von 1926 bis 1933 in Caputh leben, ehe er nach Amerika ging.

Siebzig Jahre später kommt der etwas unorthodoxe junge Jurist Anselm Stöckl auf eine scheinbar verrückte Idee: Hat Einstein vor der Flucht aus Deutschland seine geheimsten Unterlagen im Templiner See versenkt? Mit seiner Frau Gesine und seinem besten Freund – der uns die Geschichte erzählt – richtet sich Anselm einen heißen brandenburgischen Sommer lang auf einem alten Segelboot ein und beginnt seine Suche nach dem wissenschaftlichen Schatz.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Einstein on the lake von Ulrich Woelk, ISBN-978-3-423-24427-5
1. März 2005
978-3-423-24427-5
12,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,00 € [DE], EUR 12,40 € [A]
dtv premium
Originalausgabe, 160 Seiten, ISBN 978-3-423-24427-5
Autorenporträt
Portrait des Autors Ulrich Woelk

Ulrich Woelk

Ulrich Woelk, 1960 geboren, in Köln aufgewachsen, studierte in Tübingen Physik und promovierte 1991 an der TU Berlin, wo er bis 1994 als Astrophysiker tätig war. ...

Veranstaltungen

Bleckede/Radegast, 20.10.2017

Lesung mit Ulrich Woelk

Ulrich Woelk »Nacht ohne Engel«
Datum:
Freitag, 20.10.2017
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Atelier FRANEK
Elbuferstr. 24

Eintritt: 12 Euro (nur Abendkasse)
Anmeldung unter: 05852/9518979

Pressestimmen

Bücher
»›Einstein on the lake‹ erzählt eine skurrile Geschichte, es ist der wohl kurioseste Beitrag zum Einstein-Jahr.«
Nordkurier
»Seine Sommererzählung ist ein Text, dessen Gewicht von seiner Leichtigkeit betont wird, der die Sehnsüchte des Menschen in einer schönen Sprache aufhebt.«
Bücher
»Eine traurige, große Geschichte von der Liebe.«
Frankfurter Neue Presse
»Ein Text, dessen Leichtigkeit sein Gewicht ausmacht.«
News
»Unterhaltsam und gut lesbar, ist die Geschichte eine wahre Ode an den Sommer.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren