Coverbild Die Insel des vorigen Tages von Umberto Eco, ISBN-978-3-423-12335-8
Leseprobe merken
Umberto Eco

Die Insel des vorigen Tages

Roman

Ein Schiff voll exotischer Lebewesen

Im Jahre 1643: Der junge Piemontese Roberto de La Grive ist in geheimer Mission unterwegs. Als Spion im Dienste Frankreichs begibt er sich auf die Suche nach dem Nullmeridian, dem zur exakten Navigation notwendigen Fixpunkt der Erde. Doch genau in dem Moment, als er der Aufklärung des Rätsels nahe gekommen ist, sinkt sein Schiff in einem Sturm und nur Roberto kann sich retten. Tagelang treibt er im Pazifik, bis er auf ein verlassenes Schiff stößt. Aber nach einer Weile merkt er, daß noch jemand außer ihm an Bord ist. Und der Fremde ist, wie sich zeigt, hinter dem gleichen Ziel her wie Roberto ...

Dennoch sieht Roberto in dem Fremden seinen Schicksalsgenossen. Von seinem Versuch, zu der Insel des vorigen Tages, die östlich der Datumsgrenze liegt, zu gelangen, kehrt der Fremde jedoch nicht mehr zurück. In seiner Verlassenheit beginnt Roberto sich einen Roman auszudenken, in dem sich Wahn und Wirklichkeit immer mehr vermischen. Dies führt zu einer waghalsigen Entscheidung ...
Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Die Insel des vorigen Tages von Umberto Eco, ISBN-978-3-423-12335-8
1. April 1997
978-3-423-12335-8
12,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 12,90 € [DE], EUR 13,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber
560 Seiten, ISBN 978-3-423-12335-8
1. April 1997

Autorenporträt

Umberto Eco

Umberto Eco, 1932 in Alessandria (Piemont) geboren, lebte bis zu seinem Tod am 19. Februar 2016 in Mailand und lehrte Semiotik an der Universität Bologna. Er verfasste ...

Preise und Auszeichnungen

Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur

2001

Premio Strega

1981

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung

Pariwat Kanithasen, Oktober 1998
»Ein äußerst interessanter und packender Roman. Auf jeden Fall mehr als ein gewöhnlicher Roman: Er ist gleichzeitig ein spannender, historischer Polit-Thriller, ein intellektueller (!) "Page-Turner", ein phantastisches Märchenbuch und eine Philosophielektüre. Fazit: Ecos Meisterwerk.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren