Coverbild Kopfjäger von Uwe Timm, ISBN-978-3-423-12937-4
Leseprobe merken
Uwe Timm

Kopfjäger

Roman

Ende der 80er Jahre: alles scheint möglich.

»Um es gleich zu sagen: ich werde gesucht.« Peter Walter, des millionenschweren Betrugs mit Warentermingeschäften angeklagt, hat sich mit Frau und Tochter an die spanische Costa del Sol abgesetzt. Hier hat er Zeit, seinen Hobbys zu frönen und sein Leben Revue passieren zu lassen. Vom Fassadenputzer zum Broker und Geschäftsführer einer eigenen Anlagefirma hat es der Sohn einer Hamburger Friseuse und vieler Väter gebracht. Abonnentenwerber und Drücker war er, bevor er einem Headhunter in die Finger geriet und sein nobles Büro mit Alsterblick bezog. Sein rasanter Aufstieg wird zum Zustandsbericht aus dem »Inneren des Landes« Ende der 80er Jahre: Alles scheint möglich.
Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Kopfjäger von Uwe Timm, ISBN-978-3-423-12937-4
1. Dezember 2001
978-3-423-12937-4
11,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 11,90 € [DE], EUR 12,30 € [A]
dtv Literatur
432 Seiten, ISBN 978-3-423-12937-4
Lehrerprüfexemplar
1. Dezember 2001

Autorenporträt

Portrait des Autors Uwe Timm

Uwe Timm

Uwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf: Er lauschte dem »Seemannsgarn« seines Großvaters, einem Kapitän, schlich immer ...

Preise und Auszeichnungen

Heinrich-Böll-Preis

2009

Thomas-Mann-Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

2001

Autorenspecial

Uwe Timm - feinfühliger Erzähler und großer Romancier

Ein umfangreiches Special zu Werk und Leben des Autoren. Abgerundet wird das Special durch ein Video-Interview, das dtv-Verleger Wolfgang Balk mit ihm geführt hat.

Pressestimmen

Lutz Hagestedt, Wiesbadener Kurier
»Ein fabelhafter Roman voller kurzweiliger Geschichten.«
Widmar Puhl, Die Welt
»Ein fulminantes Psychogramm unserer Gesellschaft.«
Lutz Holzinger, Salto
»Ein durch und durch amüsant zu lesendes Buch.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

B. Englisch, August 2010
»Uwe Timm gelingt mit seiner Ich-Erzählung ein feinfühliger Einblick in die schicksalhaften Entscheidungen, die im Ansatz so dicht beieinander liegen und im Ergebnis in das Böse und in das Gute münden können. Wie ein Mensch handelt, ist eben nicht nur Ergebnis seiner Entscheidungen, sondern auch der auf ihn einwirkenden willensunabhängigen Ereignisse. Wer dieses Buch nicht gelesen hat, dem fehlt ein wichtiger Baustein zum Verständnis des Kapitalanlagebetruges als einer typischen Kriminalitätsentwicklung der achziger Jahre. Nur wer bereit ist, mit Uwe Timm einem Betrüger auch aujßerhalb des Tatgeschehens nachzuspüren, wird überhaupt White Collar Crime verstehen lernen.«
ANTWORTEN
P. Hansen, Mai 2003
»Ich bespreche dieses buch zur zeit in meinem deutschkurs(stufe11) und mir macht es spass diesen roman zu bearbeiten obwohl er teilweise doch recht schwierig(dialekt)zu verstehen ist.besonders die geschichten die peter walter sich einfallen lässt beeindrucken mich.dieser titel hat mich auf den geschmack gebreacht, so dass ich auch "di eentdeckung der currywurst" von timm lesen werde.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren