Coverbild Ein Haus geht auf Reisen von Verein Oerlikon (Hrsg.), Rudolf Huber (Hrsg.), ISBN-978-3-280-05548-9
merken

Ein Haus geht auf Reisen

Die Geschichte des MFO-Gebäudes in Oerlikon
Geschichte in Bewegung

Im Mai 2012 schaute die ganze Welt nach Zürich-Oerlikon, um der spektakulärsten Gebäudeverschiebung zuzuschauen, die es auf dem Kontinent je gab. Das Buch liefert spannende Informationen zu dieser einmaligen technischen Meisterleistung und bisher unbekannte Fakten zur Geschichte dieses Gebäudes. Das letzte Industriedenkmal Oerlikons war eigentlich bereits dem Abriss geweiht. Doch den Quartierbewohnern gelang es, Eigentümer und Stadt in einem Verhandlungskrimi für den Erhalt des Gebäudes zu bewegen. Doch zu welchem Zweck wurde das MFO-Verwaltungsgebäude überhaupt gebaut? Welche Geschichten wurden darin erlebt? Macht eine Gebäudeverschiebung aus denkmalpflegerischer Sicht Sinn? Eine Spurensuche zum 6200 Tonnen schweren Bau.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Ein Haus geht auf Reisen von Verein Oerlikon, Rudolf Huber, ISBN-978-3-280-05548-9
1. Juni 2014
978-3-280-05548-9
32,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 32,00 € [DE], EUR 32,90 € [A]
Orell Füssli Verlag
72 Seiten, ISBN 978-3-280-05548-9
Downloads

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren