9783423624404
merken
Bernard Evslin, Dieter Wiesmüller

Vom Kampf um Troja

Die Ilias neu erzählt von Bernard Evslin

Wie war das noch mit Paris und dem Apfel?

Wer hat den Trojanischen Krieg angezettelt? Und wer hat gewonnen? Der Kampf um Troja – ganz und gar kein alter Hut! Bernard Evslin bewahrt die Spannung der ursprünglichen Geschichte und erzählt gleichzeitig so, dass der Leser den Faden nicht verliert und den Helden immer dicht auf den Fersen bleibt. Homers lebendige Anschaulichkeit des Originals verbindet sich wunderbar mit Evslins humorvoller Erzählkunst. Ein fesselnder und amüsanter (Wieder-)Einstieg in die Welt der alten Griechen.

Erhältlich als
  Klappenbroschur
9783423624404
1. Januar 2010
978-3-423-62440-4
12,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 12,95 € [DE], EUR 13,40 € [A]
Reihe Hanser
Illustriert von Dieter Wiesmüller
Übersetzt von Isabell Lorenz
256 Seiten, ab 11, ISBN 978-3-423-62440-4
1. Januar 2010

Autorenporträt

Bernard Evslin

Bernard Evslin wurde in Philadelphia geboren. Der Romanautor, Dramatiker und Filmemacher hat sich intensiv mit den Mythen und Epen der alten Griechen beschäftigt.

Autorenporträt

Dieter Wiesmüller

Dieter Wiesmüller

Dieter Wiesmüller ist Illustrator von Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern und hat für die Reihe Hanser drei große Heldenepen illustriert: ›Vom Kampf um Troja‹ (Homers ›Ilias‹, neu erzählt von Bernhard Evslin), ›Die Abenteuer des Odysseus‹ (Homers ›Odyssee‹, neu erzählt von Bernhard Evslin) und das ›Nibelungenlied‹ in der Fassung von Franz Fühmann.

Pressestimmen

Hessische-Niedersächsische Allgemeine
»Der antike Stoff humorvoll erzählt und doch spannend.«
Passauer Neue Presse
»Evslin bewahrt die Spannung des Originals und verbindet sie mit einer humorvollen Erzählkunst, ohne dass dem Heldenepos dabei etwas verloren ginge.«
Aachener Zeitung
»Die Sage vom Trojanischen Krieg ist zwar antik, aber kein bisschen langweilig! Im Gegenteil: Sie bietet einen fesselnden Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
Pirmasenser Zeitung
»Ein fesselnder und amüsanter Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
Flensburger Tageblatt
»Homers lebendige Anschaulichkeit des Originals verbindet sich wunderbar mit Evslins humorvoller Erzählkunst. Ein fesselnder und amüsanter (Wieder-) Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
Hessische-Niedersächsische Allgemeine
»Der antike Stoff humorvoll erzählt und doch spannend.«
Passauer Neue Presse
»Evslin bewahrt die Spannung des Originals und verbindet sie mit einer humorvollen Erzählkunst, ohne dass dem Heldenepos dabei etwas verloren ginge.«
Aachener Zeitung
»Die Sage vom Trojanischen Krieg ist zwar antik, aber kein bisschen langweilig! Im Gegenteil: Sie bietet einen fesselnden Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
Pirmasenser Zeitung
»Ein fesselnder und amüsanter Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
Flensburger Tageblatt
»Homers lebendige Anschaulichkeit des Originals verbindet sich wunderbar mit Evslins humorvoller Erzählkunst. Ein fesselnder und amüsanter (Wieder-) Einstieg in die Welt der alten Griechen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

LedyMadonna, Januar 2008
»Wie war das noch mit Paris und dem Apfel? Wer hat den Trojanischen Krieg angezettelt? Und wer hat gewonnen? Wieso hat keiner auf Kassandra gehört? Und jeder nur auf Helena geguckt? Der Kampf um Troja – ganz und gar kein alter Hut! Bernard Evslin bewahrt die Spannung der ursprünglichen Geschichte und erzählt gleichzeitig so, dass der Leser den Faden nicht verliert und den Helden immer dicht auf den Fersen bleibt. Homers lebendige Anschaulichkeit des Originals verbindet sich wunderbar mit Evslins humorvoller Erzählkunst. Ein fesselnder und amüsanter (Wieder-) Einstieg in die Welt der alten Griechen.«
ANTWORTEN
Yannic Peper, Januar 2005
»Ich habe das Buch schon 3mal gelesen und ich finde es immer wieder am besten.«
ANTWORTEN
Kevin Luca Leiser, Oktober 2004
»Ich habe dieses Buch 8x gelesen.Ich finde es das beste Buch,dass ich gelesen habe.«
ANTWORTEN
Michael Brändle, Dezember 2003
»Sehr schönes Buch mit wunderbaren Illustrationen! Mein Sohn (sieben Jahre, Experte für griechische Mythologie) liest es gerade zum dritten mal.«
ANTWORTEN
PIA, Juli 2003
»Ich finde dieses Buch eigentlich ganz gut,es ist meiner Meinung nach etwas zu kindlich darum zu langweilig geschrieben.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Empfehlungen

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren