Coverbild Die Nacht des Kiebitz von Wallace Stegner, ISBN-978-3-423-13988-5
merken

Die Nacht des Kiebitz

Roman
Eine subtile Ehestudie von hoher Raffinesse

Joe Allston, Literaturagent im Ruhestand, ist ein Unsentimentaler: Ein Leben lang hat er die Sicherheit ehelicher Stabilität dem Sturm möglicher Leidenschaften vorgezogen. Auch jetzt setzt er dem tendenziell aussichtslosen Unterfangen später erotischer Eskapaden die stoische Haltung des Beobachters entgegen. Ruth will ihn zum Schreiben animieren, doch Allston erinnert sich stattdessen an eine ungelebte Liebe: Die denkwürdigen, mitunter abstrusen Geschehnisse auf einer Jahrzehnte zurückliegenden Reise nach Dänemark lesen sich wie ein Krimi. Gleichzeitig entfaltet sich das subtile Porträt einer Ehe.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Nacht des Kiebitz von Wallace Stegner, ISBN-978-3-423-13988-5
1. Mai 2011
978-3-423-13988-5
10,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 10,90 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Chris Hirte
280 Seiten, ISBN 978-3-423-13988-5
Autorenporträt

Wallace Stegner

Wallace Stegner, 1909 - 1993, aus armen und zerrütteten Verhältnissen stammend, darf als die bedeutendste literarische Stimme des amerikanischen Westens im 20. ...

Pressestimmen

Kurier Wien, Januar 2010
»Er erzählt, als wären wir Gäste an seinem offenen Kamin. […] Bitte kaufen.«
Schweriner Volkszeitung, Februar 2010
»Eine Ehestudie mit subtiler Anziehungskraft vom Klassiker der amerikanischen Moderne.«
literaturkurier, Januar 2010
»Ein großer Ehe- und Liebesroman, der doch so ganz anders verläuft, als man es erwarten würde.«
Isolde Schaffter-Wieland, Schweizer Illustrierte, Januar 2010
»Spannend bis zur letzten Seite.«
Wieland Freund, Die literarische Welt, November 2009
»(...) der glänzende Roman einer womöglich gar glücklichen Ehe.«
Ursula Pichlwagner, Buchkultur, Februar/März 2010
»Liebevoll und schonungslos zugleich legt er die emotionalen und physischen Schwächen eines älteren Paares bloß.«
Max Drathmann, Kieler Nachrichten, Juni 2010
»›Die Nacht des Kiebitz‹: Wallace Stegners zweiter, wunderbarer Ehe-Roman.«
Judith von Sternburg, Lesart, April 2009
»(...) eine reizvolle Wiederentdeckung.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren