Wie man die Zeit anhält

Roman

Der neue große Roman von SPIEGEL-Bestsellerautor Matt Haig.

20,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Wenn Liebe die Zeit besiegt
Wie man die Zeit anhält

Keiner lehrt Geschichte so lebendig wie er ‒ und das hat einen guten Grund: Tom Hazard, Geschichtslehrer und verschrobener Einzelgänger, sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, die Literaten und Jazzmusiker der Roaring Twenties in Paris erlebt und alle acht Jahre eine neue Identität angenommen. Eines war er über die Jahrhunderte hinweg immer: einsam. Denn die Nähe zu anderen Menschen wäre höchst gefährlich gewesen. Jetzt aber tritt Camille in sein Leben. Und damit verändert sich alles.

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-423-28167-6
Erscheinungsdatum: 20.04.2018
1. Auflage
384 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Sophie Zeitz
Autor*innenporträt
Matt Haig

Matt Haig wurde 1975 in Sheffield geboren und hat bereits eine Reihe von Romanen und Kinderbüchern veröffentlicht, die mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet und in über 30 Sprachen übersetzt wurden. In Deutschland bekannt wurde er mit dem Bestseller ›Ich und die Menschen‹.  

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Sophie Zeitz

Sophie Zeitz übersetzt seit über zwanzig Jahren aus dem Englischen, unter anderem die Bücher von Joseph Conrad, John Green, Marina Lewycka, Matt Haig, Jilliane Hoffman und Leanne Shapton. Sie glaubt fest an die Wechselwirkung zwischen Metrik und Psyche und lebt mit ihrer vielsprachigen Familie und einem völlig unbegabten Hund in Berlin.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Buchjournal extra

Ein unglaubliches Buch, dessen überbordender Fantasie und erzählerischem Sog man sich kaum entziehen... kann. mehr weniger

Martina Propson-Hauck, 01.04.2018

Gala

Matt Haigs Roman ist ungewöhnlich, spannend, fantasievoll und in England ein Bestseller.

09.05.2018

Odenwälder Lokalblick

Ein kluges, warmherziges und doch so spannendes Buch.

23.05.2018

Kieler Nachrichten

Matt Haig nimmt die Leser mit auf eine ganz spezielle Reise, an die man immer gern zurückdenkt.

01.06.2018

Brigitte

Dank Haigs warmherziger Weltsicht und der netten Liebesgeschichte ein gelungener Zeitvertreib.

Angela Wittmann, 06.06.2018

Neue Presse

Dem Buch liegt ein schönes Gedankenspiel zugrunde.

14.06.2018

Kronen Zeitung

Perfektes Buch für den Urlaub, in dem Zeit keine Rolle spielt.

15.06.2018

Meine Woche Kärnten

Matt Haigs ›Wie man die Zeit anhält‹ ist berückend brillantes Erwachsenen-Romantasy.

20.06.2018

WDR 4

Ein wunderschönes, magisches Buch, das direkt ins Herz zielt.

Cathrin Brackmann, 03.07.2018

Siegener Zeitung

Matt Haigs Roman wirft leichtfüßig kluge Fragen auf.

04.07.2018

Meine Woche Hartberg

Matt Haigs ›Wie man die Zeit anhält‹ ist berückend brillantes Erwachsenen-Romantasy.

11.07.2018

Ostfriesen-Zeitung

Haigs Roman wirft ein fast philosophisches Licht auf die Zeit und auf das, was sie mit den Menschen ...macht. mehr weniger

27.07.2018

bonn.fm

›Wie man die Zeit anhält‹ ist eine inspirierende Geschichte, die Philosophie und Dramatik gekonnt mi...teinander verbindet. mehr weniger

Elena Meyer-Thamer, 23.10.2019

Wochenblatt Lichtenfels

›Wie man die Zeit anhält‹ ist ein berührender Roman über die Liebe und Zeit.

20.11.2019

Wochenzeitung (Ermstal & Uracher Alb)

Ein wunderbares, pantasievolles Buch.

30.09.2021

Fantasia 723e

›Wie man die Zeit anhält‹ ist romantisch, dramatisch, sentimental

Gustav Gaisbauer, 10.02.2022

Andromeda Nachrichten

Absolut lesenswert!

Karl Aulbach, 10.02.2022

geek.whisper.de

Ein magischer, brillant erzählter, bisweilen tragischer und faszinierender Roman zum Nachdenken und ...Verlieben. mehr weniger

10.02.2022

bn Bibliotheksnachrichten (Salzburg)

Ein philosophisches Buch mit Tiefgang, Humor, Spannung und einem zutiefst menschlichen Protagonisten..., dem man viele LeserInnen wünscht. mehr weniger

Anita Ruckerbauer, 10.02.2022

Fantasia 851e

Absolut lesenswert!

10.02.2022