Coverbild Das Haus der Treppen von William Sleator, ISBN-978-3-423-07859-7
Leseprobe merken
William Sleator

Das Haus der Treppen

Fünf junge Menschen kämpfen ums Überleben
Roman
Fünf Sechzehnjährige finden sich plötzlich an einem Ort wieder, wo es nur Treppen gibt, die ins Nichts zu führen scheinen. Die Jugendlichen begreifen schnell, dass sie in eine Extremsituation geraten sind und das es nur darauf ankommt, zu überleben. Es bricht ein Kampf aller gegen alle aus.

Ein spannender Sciencefictionroman, der zeigt, wie unterschiedlich Menschen in außergewöhnlichen Situationen reagieren.
Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Das Haus der Treppen von William Sleator, ISBN-978-3-423-07859-7
27. Auflage 2016
978-3-423-07859-7
5,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 5,95 € [DE], EUR 6,20 € [A]
dtv Junior
Übersetzt von Hannelore Placzek
192 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-07859-7
Lehrerprüfexemplar
27. Auflage 2016

Autorenporträt

William Sleator

William Sleator, 1945-2011, versuchte sich bereits im Alter von sechs Jahren an seiner ersten Geschichte. Von Anfang an faszinierte ihn das Makabre und Groteske. Nach ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung

@nj@, April 2008
»ich finde das buch SUPER.«
ANTWORTEN
Ing@, März 2008
»das ist buch ist sooooo langweilig und schlecht ich wäre beinahe eingeschlafen.«
ANTWORTEN
david, März 2008
»ich finde das buch total schlecht, weil es erstens: völlig unrealistisch ist, und zweitens: total langweilig zum lesen !!! dieser meinung sind alle meiner klassenkameraden ! mfg«
ANTWORTEN
H-M, Juli 2008
»ich bin ganz deiner meinung!!!«
ANTWORTEN
Yomi, Januar 2008
»Ich finde das Buch eigentlich super! Musste es gezwungernermaßen in 2 Tagen durchlesen,weil ich kurzfristig ein Referat darüber halten muss....heute fertig geworden ;) Ich hab zwar noch keinen Plan,was ich darüber 10 Minuten (!!!) erzählen soll,aber ich pack das :D Vielleicht jemand Ideen? Wäre super nett *kiss* =)«
ANTWORTEN
anii, Dezember 2007
»Ihm wurden die augen verbunden &er ist mit mit dem aufzug herein gekommen &ist 16. -wie alle andern auch.«
ANTWORTEN
KcKoRnInG, Dezember 2007
»kann mir jemand sagen wie peter in das haus der treppen kam wie alt er ist von wo er ist und so??=))))danke«
ANTWORTEN
lina, November 2007
»hey, das buch versteht man nicht von anfang an! am anfang stnad ich wirklich auf dem schlauch, als ich es mir vor der unterrichtsreihe durchgelesen habe. danach habe ich es erst verstanden!! jetzt find ich es echt gut!!«
ANTWORTEN
lara, Oktober 2007
»hallo, ich muss über das Experiment im buch ein Artikel verfassen und dazu brauche ich auch positive eindrücke!!könnt ihr mir dabei vielleicht helfen, dass wäre sehr nett.dankee«
ANTWORTEN
Valerie, Juni 2007
»Ich wollte fragen, ob sich das Buch wirklich auf einer whren Begebenheit beruht, weil ich eine Rezension darüber schreiben muss. Kann mir jemand vielleicht sagen ob es stimmt?? Danke =)«
ANTWORTEN
Kevin, Juni 2007
»Ich hoffe es ist interessant wie ihr es beschreibt! =)«
ANTWORTEN
Julian , Juni 2007
»Ich würde von einigen die dieses Buch gelesen haben gerne etwas darüber erfahren wie das Buch war und ob es denjenigen gefallen hat, aber auch um was es geht in diesem Buch=).«
ANTWORTEN
Maria, Juni 2007
»Ich muss brauche eine Charakterisierung von den fünk Jugendlichen...kann mir da vielleicht wer helfen???«
ANTWORTEN
lolly, Juni 2007
»das Buch spielt in der Zukunft und ist sauanstrengend zu lesen. Der Schluss war genau das Gegenteil, was ich dachte, welcher kommt. Anstrengen. Man muss lange denken.«
ANTWORTEN
*melli*, Mai 2007
»Also mir gefällt das buch jetze nicht so gut weil ich finde das es sehr unrealistisch ist und an manchen stellen ziemlich unlogisch.Ich lese dieses Buch gerade im unterricht und ich finde nicht,dass es dafür geeignet ist,da man nicht viel aus diesem buch lernen kann.Außerdem hätte ich mir gewünscht das der Autor dieses Buches seine geschichte mehr durchdacht hätte.«
ANTWORTEN
Patrick Tomiak, April 2007
»Dieses Buch überschreitet die Genialität, die ein Mensch aufbringen kann. Besser als Sakrileg, besser als Illuminati. Es ist ein Meisterwerk!«
ANTWORTEN
mona, Februar 2007
»Das Buch ist voll cool, ich hätte mich genau so gefühlt wie die personen die drin vorkommen wir lesen das Buch auch im moment am anfang dachten wir >auch< es währe todt langweilig aber jetzt finde ich es super naja viel spaß beim lesen ;)«
ANTWORTEN
cennet, Januar 2007
»erst mal hallo an alleee!*Das Buch finde ich super!!!!! So ein Experiment würde mir nie im Leben einfallen..... Aber muss es zu geben, dass William Sleator es sehr interessant geschrieben. Diese Buch haben wir (2005) mit der Klasse gelesen. Am anfang hat sich jeder von uns aufgeregt, warum wir über haupt so ein Buch über Treppen lesen wollen, aber nachdem wir paar seiten gelesen haben, waren wir alle überrrascht. ps: iCH EMPFEHLE ES JEDEN::::: LIEST ES EUCH AUF JEDEN FALL MAL DURCH:-)))))))))))))«
ANTWORTEN
Klaus Doná, Januar 2007
»Es ist ein interessantes Buch das ich Embfelen würde.«
ANTWORTEN
>Melly<, Juli 2006
»Das Buch ist der Hammer!!! Kann man nur weiter empfehlen. Ich habe mir dieses Buch für eine Buchvorstellung ausgesucht.«
ANTWORTEN
Dodi, Oktober 2008
»Hi Melly, du findest dieses Buch ein Hammer, und hattest eine Buchvorstellung gemacht. Ich werde es jetzt lesen und auch eine Buchvorstellung machen. Kannst du mir in manchen Sachen hilfreich sein oder ein paar Tipps dazu geben ? Danke Gruß Dodi«
ANTWORTEN
Samuel, Mai 2006
»ich fand das buch genau wie evo am anfang spannend wurde dann aber enttäuscht. Außerdem frag ich mich in welcher Welt die leben, dss man nicht in häusern leben darf und so. Ich fands zwar toll wie sie sich gegenseitig fertig gemacht haben aber sonst....ne!!! Naja ich musste es ja nur für die Schule lesen^^ PS: Wie kann man nur so psycho sein!!!(der professor)«
ANTWORTEN
Nils, März 2006
»Ich finde das Buch voll geil. Man kann sich voll gut in die Lage versetzten wie sich die 5 fühlen . Vor allem ist es spannend zu lesen wie sich gegenseitg fertig machen . Ich muss ein Referat darüber machen und kann nicht aufhören mich damit zu beschäftigen. :)«
ANTWORTEN
Marjana, März 2006
»Dieses Buch ist echt spannend ich habe es von meiner cusine bekommen. Wir mussten uns für Deutsch ein Buch aussuchen und ich hatte das. Es ist echt cool.a!!!«
ANTWORTEN
Evo, Februar 2006
»Hallo! Also ich muss sagen, dass ich eine ganze andere Meinung über dieses Buch habe. Ich habe die ersten Seiten gelesen und fand es so spannend, weil ich wissen wollte, was sie noch erwartet, warum sie dort sind usw. Aber die Antworten waren enttäuschend. Es passieren kaum neue Sachen, der Autor hätte viel mehr in seine Idee einbauen können. (Die Idee mit den Treppen ist super, jedoch nur für die ersten Seiten entscheidend.!)Aber der Autor wollte in erster Linie das Experiment darstellen. Es ist okay, aber ich hatte Abwechslung erwartet. Und der unsympatische Proffessor hat nopch mehr Enttäuschung in mir ausgelöst. Ich bin immer an den sanften, einfühlsamen und allwissenden Dumbledore aus Harry Potter gewöhnt :-) Nunja, da ich wissen wollte, wie es aus geht und ich es für die Schule lesen musste, habe ich es dann innerhalb von 4 Stunden gelesen. Natürlich ist unserer Lehrerin hinterher eingefallen, dass wir ein Lektüreschema über die Verhaltensweisen in den einzelnen Kapiteln schreiben sollen. Super, alles noch einmal überfliegen ...*gg* Fazit: So gut fand ich das Buch nicht, sonst hätte mir das Überfliegen nichts ausgemacht.«
ANTWORTEN
Sabrina, Januar 2006
»also... geschmäcker sind zwar verschiedern aber eigentlich ist das ein unheimlich uninteressantes buch.. ich lese viel und gern aber das ist nicht das was ich mir unter einem guten buch vorstelle«
ANTWORTEN
Krise, Januar 2006
»hallo, ich muss auch eine literatur mappe machen und habe noch ca 48 stunden zeit um es abzugeben. Ich hebe dummer weise noch nicht angefangen. Wenn irgend jemand mir da helfen kann, bitte eine email an honigbiene017@gmx.de vielen dank!!!!«
ANTWORTEN
Jule, Dezember 2005
» Also ich muss über dieses buch eine literaturmappe machen und ich finde das buch gar nicht so schlecht, muss dazu aber noch sagen, dass ich noch nicht ganz durch bin damt. Aber so gut wie. Bis jetzt finde ich es ganz gut und spannend.«
ANTWORTEN
Lisa Klein, Juni 2005
»Ich finde das buch hat viele, sogar zu vieleeinfach unlogische Stellen.Die Charakter haben so unvorstellbare Persönlichkeitenund ich finde die Welt in der seine Geschichte spielt zwar sehr interessant aber so wird die Zukunft wohl kaum aussehen, aber man soll den Autoren die Künstlerische Freiheit lassen.«
ANTWORTEN
Johanna Brunner, Juni 2005
»Erst hat uns das buch nicht interessiert, doch als wir angefangen haben zulesen konnten wir nicht mehr aufhören. wie kann man es sich das den ausdenken, diesen seltsamen Raum. ich könnte in diesen verhältnissen nicht leben. Am liebsten würde ich mich da zurückziehen , was ja auch nicht möglich ist da man immer da sein muss um etwas zuessen zubekommen. Ich wurde mich sehr uber ein Autogramm freuen. johanna«
ANTWORTEN
Johanna Brunner, Juni 2005
»wir haben das Buch in Deutsch gelesen. Es ist sehr spannend und anschaulich geschrieben und ist größten teils gut verständlich.Wie sind sie auf so eine erstaunlich Handlung gekommen ?«
ANTWORTEN
Top secret, Juni 2005
»Am Anfang hatte ich überhaupt keine Lust, das Buch zu lesen, weil es sich soooooo langweilig angehört hat.Aber nach den ersten Seiten war es richtig fesselnd, und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.Es ist ein klasse Buch!!!!!! meine Freundin:Ich dachte das Buch ist total öde,es ist aber super spannend!!Aber der Titel und die Tatsache das fast alle in der Klapse landen finde ich scheiße.Außerdem ist es schade um Abigail!!Ist trotzdem toll.Kriegen wir ein Autogramm?Bitteeee!!!«
ANTWORTEN
lisa, Mai 2005
»das buch hört sich zwar scheiße und langweilig an aber is voll spannend. wenn man einmal richtig drin is,dann is das voll spannend. man kann es auch richtig schnell lesen,ich habe es in 5 tagen durch geghabt und hab aber immer nur abens gelesen.«
ANTWORTEN
geheim, März 2005
»hallo erstmal ich finde das buch an sich garnicht mal so schlecht aber ich muss dieses buch vorstellen und dazu brauche ich eine inhaltsangabe es wäre nett wenn mir einer oder eine so eine inhaltsangabe schreiben oder besser gesagt schickt ich brauche diese inhaltsangabe bis morgen oder über morgen also bitte schreibt mir.... meine e-mail addy ist : valjeta.alaj@web.de«
ANTWORTEN
Ida Knauff, März 2005
»also phillip ich weiß ja nciht warum du denkst ich bin auf der baumschule, aba ich kann dir sagen dass es nciht so ist. Ich weiß nciht ob du auch auf einem gymnasium bist oder nicht aber ich bin es auf jeden fall und aus meiner klasse fanden das Buch alle nicht besonders spannend. Den Hintergrund habe ich sehrwohl verstanden und ich finde ihn einfach nur dumm. Aba was solls es ist jedermanns sache was er liest und was nciht.«
ANTWORTEN
sascha, Februar 2005
»Ich musste das buch für wegen einer buchvorstellung lesen, doch nach ein parr Seiten ist es richtig spannend geworden. Nächst Woche muss ich meinen Vortrag darüber machen und ich fange gerade damit an. Falls jemand Hilfesellung leisten möchte Schmashi_A@web.de ciau«
ANTWORTEN
Masik, Februar 2005
»Ich finde das Buch toll!!!«
ANTWORTEN
Phillip , Februar 2005
»An ida Knauf Ich weis ja nicht wo du das Buch lesen musstest vielleicht auf der Baumschule denn sonderlich helle bist du ja nun nicht oder du hast das Buch nicht wirklich gelesen ich bin zwar auch der Meinung, das dieses Buch nicht das beste ist aber wenn du meinst da passiert nicht mehr dann hast due denn Hintergrund des Buches weiss gott nicht verstanden denn es hat einen gewissen anspruch denkt man über den Hintergrund nach«
ANTWORTEN
Tanja, Oktober 2004
»Ich liebe dieses buch ich hab es drei mal gelesen und bin noch immer fasziniert von der schreibart. man kann sich in gewisser weise in jede person in diesem buch hineinversetzten und das macht es so liebenswert meine freundinn findet es langweilig aber sie hat nur die ersten 3 seiten gelesen. also meine meinung 100%positiv«
ANTWORTEN
Cane, Oktober 2004
»Hey leute, also cih fand das buch sehr interessant , es ist sehr gut geschrrieben worden sodass man garnicht mehr aufhören kann zu lesen ! WIE WERDEN NÄCHSTE WOCHE ANFANGEN DAS BUCH MIT DER KALSSE ZU lesen aber ich habe es jetzt nach 2 tagen schon ganz durch !!«
ANTWORTEN
SABRINA, September 2004
»ich musste dieses Buch auch im deutschunterrricht lesen. zuerst dachte ich mir:das gibts ja nich,was suchen die lehrer bloß immer für bücher aus. aber nach den ersten paar seiten war ich so begeistert von dem buch das ich es in einer nacht durchgelesen habe und ich total fasziniert von diesem buch war. ich kann es nur sehr empfehlen«
ANTWORTEN
finchen29, Mai 2004
»Ich musste das Buch auch für die Schule lesen und ich war nach drei Tagen lesen durch. Ich lese gerne und es ist auch sehr leicht zu lesen und dieses Buch gefällt mir sehr gut. Ich würde es weiter empfälen.«
ANTWORTEN
Nina, März 2004
»wir mussten das buch auch im untericht lesen und zuerst hab ich gedacht, nee so ein langweiliges buch!, da schläft man ja ein! und dann hab ichs angefangen zu lesen und konnte überhaupt nicht mehr aufhören. einerseits war es genauso geschrieben wie ich es erwartet hätte andererseits war jede neue seite eine art überraschung, so das ich überhaupt nicht mehr aufhören kann zu lesen weil ich unbedingt wissen musste wie es weitergeht!«
ANTWORTEN
Julia, März 2004
»hallo leute! wir mussten das buch als klassenlektüre lesen. die ersten 10 seiten waren so langweilig aber dann konnte ich nicht mehr aufhören es zu lesen. das buch hat auch unseren klassenvorstand ,,leider" so fasziniert, dass wir eine ganze mappe ausarbeiten mussten. viel spass beim lesen und schreibt mir mal a e-mail wenns wollts unter: JFernbach@gmx.at danke ciao eure julia«
ANTWORTEN
tine, Februar 2004
»hallo ich habe dieses super buch vor einer woche zum ersten mal gelesen ,und ich fand es sehr cool.es ist auch sehr interresannt mit zu bekommen wie 5 verschiedene junge leute in so einer situation drauf sind ich finde auch die macht kämpfe die sich um die führer position sehr interresannt es gibt da auch so ne mischung zwischen liebe angst hoffnung verzweiflung und not .also das buch ist SEHR GENIALL UND COOL! CHIAU EURE TINE«
ANTWORTEN
christoph, Januar 2004
»Ich finde das Buch gut; aber na ja sehr gruselig und grausam. Ich bekam Alpträume«
ANTWORTEN
nicol, Januar 2004
»ich finde das buch richtig interessant aber irgendwie ist es auch am ende schwirieg es der ganzen klasse vorzzustellen !!!«
ANTWORTEN
Katja, Dezember 2003
»Ich finde dieses Buch ist der Wahnsinn! Es ist total spannend und in gewissem sinen auch unheimlich. Das ist eins von den Büchern das man in einem Stück durchliest weil man einfach wissen MUSS wie es weitergeht. Dieses Buch gibt einem vorallem viel Stoff zum nachdenken...«
ANTWORTEN
Limi, November 2003
»Ich finde es faszinierend und sogar ein bisschen unheimlich, weil es zeigt, was Menschen alles tun, nur um für sich selbst das Beste herauszuholen!!!«
ANTWORTEN
Kay-Gust, September 2003
»Ich finde das Buch langweilig aber irgendwie auch interesant. Fragt mich nicht woher das kommt.Das ende könnte man ein bisschen besser machen wie z.B man könnte noch ein Kapitel screiben anstatt diesen Epilog Ich stelle es in einem monat in der schule vor, deshalb hab ich auch nur hier gekuckt ob ich noch ein paar informationen bekomme. Kay 13«
ANTWORTEN
Sarah W., Juli 2003
»Ich habe schon zwei andere Bücher von Wiliam Sleator gelesen, die mich in ihren Bann gerissen haben. Ich habe bisher nur interessantea über das Buch gehört und freue michnschon darauf es zu lesen!!!!«
ANTWORTEN
Carfi Sergio, Mai 2003
»Ich finde das Buch interessant und gut geschrieben.«
ANTWORTEN
Sabine Reich, Mai 2003
»Ich finde es ist sehr gut geschrieben und auch spannend!«
ANTWORTEN
jasegar, April 2003
»ich möchte gern ein referat über dieses buch.das buch ist echt gut.danke«
ANTWORTEN
Christoph Peschke, März 2003
»Ich finde das Buch ebenfalls relative interessant, allerdings ist das Ende, wie ich finde etwas zu kompliziert formuliert. Es hätte besser deutlich gemacht werden müssen worum es überhaupt geht.....ich denke manche Jugendliche im Alter von 14 Jahren ist dieses Buch noch zu kompliziert. MFG Christoph«
ANTWORTEN
Ida Knauff, März 2003
»Ich finde das Buch nicht besonders aufregend. Es passiert so gut wie nichts, außer das andauernd ein neuer dazu kommt und alle dasitzen und versuchen so eine Maschine in Gang zu bringen. Ich verstehe nicht warum das Buch erst ab 14 sein soll, weil darin sehr kindische Sachen passieren, wie z.B. das alle Tanzen. Wenn ich das Buch nicht in der Schule lesen müsste würde ich es mir wohl eher nicht kaufen. Aber wer auf schräge Sachen steht könnte es ruhig lesen.«
ANTWORTEN
Juliane Heckwolf, März 2003
»Das Buch ist ziemlich langweilig!!! Ich finde, die unterhalten sich zu viel und es passiert nichts. Es gibt wirklich spannendere Bücher!!! Aber für Leutem, die Sciencefiction-Romane mögen, ist das Buch zu empfehlen!!!«
ANTWORTEN
Verena Schultes, März 2003
»Ich finde das Buch langweilig. In jedem Kapitel kommt ein Neuer dazu. Mehr passiert nicht. Es ist aber eine gute Idee mit den vielen Treppen.«
ANTWORTEN
Ann-Kathrin stenner, Februar 2003
»Echt nicht schlecht , lesen es gerade in der Schule. Ist als Buch für den KLASSENUNTERICHT ZU EMPFELEN«
ANTWORTEN
sabine pfeiffer, Februar 2003
»ich finde das buch sehr interessant es hat mich auch gefesselt,es ist gut geschrieben aber ich finde das es an manchen stellen etwas zu kompliziert geschrieben ist , an diesen stellen hätte der autor es besser verfassen können sabine«
ANTWORTEN
Verena, Januar 2003
»dieses buch ist der absolute hammer ich habe es mit 11 das erste mal gelesen und war beigeistert, inzwischen lese ich es zum 6ten mal weil es mich immer wieder fesselt!! es ist nicht grusslig aber irgendwas löst es in einem aus!! ich halte darüber mein referat, was ich nur schade finde, dass es nirgendwo kritiken zu diesem buch gibt!!falls es sie gibt würde ich gerne wissen wo??!! meine e-mail Verena_Illing@web.de«
ANTWORTEN
anne, Januar 2003
»hmm also das buch ist sehr sehr gut beschrieben muss ich sagen..ich bewundere den autoren sehr =) vorallem weil es was mit dem wahren leben zu tun hat!!!«
ANTWORTEN
Sandy, Januar 2003
»is voll cool, weil es was mit ner wahren begebenheit zu tun hat!«
ANTWORTEN
Klara, November 2002
»Hi Wir lesen das Buch zur Zeit in der Schule.Ich muss zugeben, dass ich es jetzt nicht gerade erstklassig finde, aber unsere Lehrerin hat uns von diesen Versuchen von Pawlow (?) und so nem anderen erzählt, die mit Ratten so was ausprobiert haben, wie dass was im Buch passiert. Ich hab das Buch noch nicht fertig, aber es ist sehr interessant, die ähnlichkkeiten dieses Buches zu sehen. . .«
ANTWORTEN
phil, September 2002
»Das buch "das haus der treppen" ist ganz interessant. Ich nur keine Interpretationshilfe! Wenn jemand weiß wo ich diese bekommen kann, dann bitte ich um eine e-mail! Vielen dank!«
ANTWORTEN
Mara, August 2002
»Ich bin eine Italianische Schülerin,die ich 17 Jahre habe und ich muss diese Buch für die Schule lesen. Können wir informationen oder Referat zu diese Buch mir versenden bitte?Meine e-mail ist: maretta84@hotmail.com Danke für ihre Verfügbarkeit!Bye Mara«
ANTWORTEN
anika hensel, Juni 2002
»das buch ist einfach klasse wir lesen es grade in der 7 klasse und alle in der klasse sind begeistert. wir fühlen mit den kinder und wir enken das könnte wirklich passieren. der autor william sletor hat das klasse gemacht er hat es schön spannet auch lustig und auch wenn der anfang ein bisschen langweillig war zum schluss war es dann super gut. also wir in der klasse emphelen das weiter. danke ere aqnika hensel«
ANTWORTEN
anika hensel, Juni 2002
»das buch ist einfach klasse wir lesen es grade in der 7 klasse und alle in der klasse sind begeistert. wir fühlen mit den kinder und wir enken das könnte wirklich passieren. der autor william sletor hat das klasse gemacht er hat es schön spannet auch lustig und auch wenn der anfang ein bisschen langweillig war zum schluss war es dann super gut. also wir in der klasse emphelen das weiter. danke ere aqnika hensel«
ANTWORTEN
selcuk, Mai 2002
»Ich fand das Buch gut.Aber es störte mich das dieser Experiment Wieklich gemacht wurde!«
ANTWORTEN
A. Willert, Februar 2002
»Meine Schüler - Gymnasium, Deutsch:Klasse 9 - haben das Buch gewählt, nachdem ein Schüler in einer guten Buchhandlung sich nach Tipps und Kaufverhalten 15jähriger erkundigt hatte. Die Wertung war positiv. Besonders hat im Untérricht ein Rolle gespielt, was an pychologischen Zusammenhängen erkennbar wurde: Verhält Abigail sich so, wird Oliver so reagieren usw. Mich als Lehrer hat auf den letzten Seiten etwas gestört, dass deutlich die behavioristische Debatte der späten 60er Jahre durchschimmert - interessant, und das haben wir im Unterricht gemacht - ist da schon für die SchülerInnen das Milgram-Experiment. Insgesamt aber eine sehr empfehlenswerte Lektüre über die Verführbarkeit der Menschen, über das Gewicht des Materiellen - satt werden, essen können -, über die Moral.«
ANTWORTEN
Julia Aust, Februar 1999
»Das Buch "Das Haus der Treppen" von William Sleator ist ein sehr spannender,fesselnder Sciencefiction-Roman. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Empfehlungen

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren