Coverbild Verdrehte Zeit von Wlodzimierz Odojewski, ISBN-978-3-423-28078-5
Leseprobe merken

Verdrehte Zeit

Roman
Wo endet die Erinnerung, wo beginnt die Selbsttäuschung?

Der Warschauer Bibliotheksangestellte Waclaw Konradius erhält überraschenden Besuch aus seiner Vergangenheit: Im Treppenhaus wartet eine junge Frau auf ihn, die einer Weggefährtin aus seiner Zeit im Widerstand gegen die deutsche Besatzung verblüffend ähnlich sieht. Sie übermittelt ihm einen Auftrag, den er zwanzig Jahre zuvor ausgeführt hat – mit tödlichen Konsequenzen für die übrigen Mitglieder der konspirativen Gruppe. Gewährt ihm das Schicksal eine zweite Chance? Konradius macht sich auf die Suche nach der Wahrheit, die vielleicht nur seine eigene ist.

Virtuos, fesselnd und subtil erzählt Wlodzimierz Odojewski von einem Mann, dessen eigenes Versagen ihn womöglich in tiefe Schuld gestürzt hat und der einen Weg sucht, sich seiner selbst zu vergewissern.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Verdrehte Zeit von Wlodzimierz Odojewski, ISBN-978-3-423-28078-5
22. Juli 2016
978-3-423-28078-5
18,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Verdrehte Zeit von Wlodzimierz Odojewski, ISBN-978-3-423-42973-3
22. Juli 2016
978-3-423-42973-3
14,99 [D]
Details
EUR 18,00 € [DE], EUR 18,50 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Polnischen von Barbara Schaefer
Deutsche Erstausgabe, 160 Seiten, ISBN 978-3-423-28078-5
Autorenporträt
Portrait des Autors Wlodzimierz Odojewski

Wlodzimierz Odojewski

Włodzimierz Odojewski wurde1930 in Posen geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Soziologie. Sein umfangreiches literarisches Werk umfasst Romane, ...
Übersetzerporträt

Barbara Schaefer

Barbara Schaefer studierte Slawistik und Kommunikationswissenschaft in Marburg, Fribourg und Warschau. Seit 1987 ist sie als Kulturvermittlerin und ...

Pressestimmen

Profil, Januar 2017
»›Verdrehte Zeit‹ ist die spannende Wiederentdeckung eines großen polnischen Autors, der im Vorjahr 86-jährig verstarb.«
Annerose Kirchner, Ostthüringer Zeitung, 20. August 2016
»Eine aufwühlende Prosa über Schuld und Wahrheit.«
Daniel Jäger, lesen-oder-vorlesen.de, August 2016
»Virtuos und fesselnd und subtil erzählt Autor Wlodzimierz Odojewski von einem Mann, dessen eigenes Versagen ihn womöglich in tiefe Schuld gestürzt hat (...).«
Ditta Rudle, Buchkultur, August 2016
»In genauer, schnörkelfreier Sprache zaubert der Autor eine kafkaeske Atmosphäre, aus der es schwer ist, sich wieder zu befreien.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

NEWS

Pressemeldungen
22.07.2016
Der polnische Schriftsteller Włodzimierz Odojewski ist tot

Wir trauern um unseren Autor Włodzimierz Odojewski, der am 20. Juli 2016 im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist. Der am 14. Juni 1930 in Posen geborene Odojewski emigrierte 1971 nach Deutschland und lebte in München, bevor er 1989 erstmals nach Polen zurückkehrte. Zuletzt lebte er in der Nähe von Warschau.

Einem breiten deutschen Lesepublikum wurde er mit dem Roman ›Ein Sommer in Venedig‹ bekannt, gefolgt von ›Als der Zirkus kam‹. Włodzimierz Odojewski war es ein besonderes Anliegen, die Erinnerung an dunkle Zeiten in der jüngeren Geschichte Polens wachzuhalten, wie auch sein soeben auf Deutsch erschienener Roman ›Verdrehte Zeit‹ belegt, in dem sich Realität und Halluzinationen auf beklemmende Weise vermischen. Włodzimierz Odojewski hinterlässt ein umfangreiches literarisches Werk, das Romane, Erzählungen, Hörspiele, Theaterstücke und Gedichte umfasst.

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren