Coverbild Dass ein Mann, der so vielen Geist hat, so voll Bosheit sein kann von Wolfgang Rödel, ISBN-978-3-86231-124-8
merken

Dass ein Mann, der so vielen Geist hat, so voll Bosheit sein kann

Geschichte der Freundschaft zwischen Voltaire und Friedrich II

Friedrich der Große und Voltaire: Sie schätzten und sie stritten sich. Was zunächst mit einem Huldigungsbrief des Preußenkönigs an den Dichter-Philosophen begann, entwickelte sich in einer über 40 Jahre dauernden Korrespondenz zu einer tiefen Freundschaft. Die Liebe zu den Schönen Künsten und der Philosophie verband sie ebenso wie die Lust am Debattieren. Doch nach zahlreichen Briefen und Streitgesprächen entzweiten sie sich, da sich Voltaire mit der Veröffentlichung einer Schmähschrift über ein Verbot des Königs hinwegsetzte. Ein Feature über die wechselvolle Freundschaft zweier großer Männer.

Erhältlich als
   Hörbuch
Coverbild Dass ein Mann, der so vielen Geist hat, so voll Bosheit sein kann von Wolfgang Rödel, ISBN-978-3-86231-124-8
1. September 2011
978-3-86231-124-8
14,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,99 € [DE], EUR 16,90 € [A]
Der Audio Verlag
1 CD, Laufzeit ca. 54 min
ISBN 978-3-86231-124-8

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren