Coverbild Die deutsche Ehe von Wolfgang Schmidbauer, ISBN-978-3-280-05571-7
merken

Die deutsche Ehe

Liebe im Schatten der Geschichte

In der deutschen Ehe entfaltet sich eine Dynamik, die allgemein wie speziell, sehr modern und doch die historische Folge sozialer Traditionen ist. Über 25 Prozent aller Ehen in Deutschland sind binational. Eine Kulturgeschichte der deutschen Ehe und wie nationale und kulturelle Eigenarten unsere Beziehungen beeinflussen.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Die deutsche Ehe von Wolfgang Schmidbauer, ISBN-978-3-280-05571-7
1. März 2015
978-3-280-05571-7
21,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 21,95 € [DE], EUR 22,60 € [A]
Orell Füssli Verlag
224 Seiten, ISBN 978-3-280-05571-7
Autorenporträt
Portrait des Autors Wolfgang Schmidbauer

Wolfgang Schmidbauer

Wolfgang Schmidbauer, geboren 1941 in München, promovierte 1968 über ›Mythos und Psychologie‹. Tätigkeit als freier Schriftsteller, Ausbildung zum Psychoanalytiker, ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren