Weihnachten, Geschenktipps, Buchempfehlungen

›Der Blackthorn-Code‹ von Kevin Sands

London, 1663. Der 14-jährige Christopher Rowe ist Lehrling von Benedict Blackthorn, einem Meisterheiler und Giftexperten. Doch die Mitglieder eines mysteriösen Ordens ziehen durch London und töten die Gelehrten der Stadt. Und auch Benedict Blackthorn verschwindet … Mit der Hilfe seines besten Freundes Tom macht Christopher sich auf die Suche und gerät einem explosiven Geheimnis auf die Spur.

Eine perfekte Mixtur aus Spannung, Rätsel, Verfolgungsjagden und Verschwörungen – mit erhörter Explosionsgefahr!

Linus, Online-Redaktion

 www.der-blackthorn-code.de

›Geschenke für die Seele‹ von Bettina Lemke

›Geschenke für die Seele‹ ist ein Buch zum Entspannen, zum Innehalten und zum Durchatmen – auch für Männer! Die Bilder im aufwendigen Vierfarbdruck sind ein ganz besonderer Hingucker. Ein Buch, das man sich selbst oder anderen schenkt, in dem man Notizen macht und einfach gerne reinblättert.

Linus, Online-Redaktion

 Mehr zum Buch

 

›Die zehntausend Dinge‹ von Maria Dermoût

Erzählt sinnlich und lebendig von einer alten Gewürzplantage, den indonesischen Inseln und von einer längst vergangenen Welt. Dies ist die perfekte Lektüre für alle Sommerliebhaber im dunklen, kalten Winter. Man kann beim Lesen die feuchte Luft, die sengende Sonne und die tropische Tier- und Pflanzenwelt fühlen, hören und riechen. Ein Roman, der betört, ein Buch für alle Sinne.

Christiane, Online-Redaktion

 Mehr zum Buch

›Wintergäste‹ von Sybil Volks

Ein poetisch-geheimnisvoller Familienroman über das Zusammentreffen von drei Generationen in einem Inselhaus zwischen den Jahren. Knisterndes Kaminfeuer, ein Schneesturm und ein schwarzer, einäugiger Kater: Das sind die perfekten Zutaten für einen genussvollen, winterlich-weihnachtlichen Leseabend.

Christiane, Online-Redaktion

 Mehr zum Buch und zur Autorin

›Lautlose Nacht‹ von Rosamund Lupton

Rosamund Lupton erzählt in ihrem neuen Roman, wie Mutter und Tochter ihren totgesagten Mann und Vater in den endlosen, eisigen Weiten Alaskas suchen und dabei verfolgt werden. Besondere Figuren, spannende Handlung und eine sehr atmospärische Sprache: Am besten im warmen, behaglichen Zuhause lesen und dabei das Eis knistern hören.

Christiane, Online-Redaktion

 www.lautlose-nacht.de

›Die unsterbliche Familie Salz‹ von Christopher Kloeble

Ein Buch über die Schatten, die eine Generation auf die nächste wirft. Ein Buch, das einen verstehen lässt, dass die Gründe für unser Verhalten oft in Geschichten liegen, die lange vor uns passiert sind. Christopher Kloeble erzählt von über 100 Jahren Geschichte, von Liebe und Verlust, von Krieg und Trauma, von Ost und West, von Auswanderern ... von bewegten Leben. Ergreifend, fesselnd, dabei voller Witz und Zauber. Ein Buch, so vielfältig in seinen Perspektiven, dass man es tatsächlich, ja wirklich, jedem empfehlen kann, der eine Familie hat.

Veronika, Online-Redaktion

 Mehr zum Buch

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren