Cover: Sieben Nächte in Tokio

Bye bye Tokio

»Zu Beginn des Sommers redete ich mir ein, ich hätte noch genügend Zeit, den Umzug von einem Kontinent zum anderen zu meistern...Und doch wurde ich das Gefühl nicht los, dass dieser Abschied – von Tokio, von den ersten echten Freunden, die ich je hatte, von dem einzigen Leben, dass sich wenigstens ein bisschen wie mein eigenes anfühlte – mich in den Abgrund reißen würde.«

6 Tage und 20 Stunden bleiben Sophia noch in Tokio, der Stadt, in der sie seit vier Jahren lebt. Dann muss sie zurück in die USA und ihre besten Freunde Mika und David zurücklassen. Ausgerechnet jetzt taucht Jamie wieder auf  Sophias heimliche erste Liebe. Auf nichts hat Sophia weniger Lust als darauf, sich den Abschied durch Jamies Rückkehr zusätzlich erschweren zu lassen. Doch dann passiert genau das ...

 Mehr zum Buch

 Im Buch blättern

#tokiofeelings

Hier sind die drei Gewinnerbilder und das Bild, das die Autorin anlässlich der Aktion gepostet hat (oben links)

Erste Lesermeinungen

»In den ersten Kapiteln wird das turbulente Großstadtleben in Tokio so gut beschrieben, dass ich mich fühle, als wäre ich selbst dort.«
nicolesbibliothek.wordpress.com

»Ich finde das Cover ist einfach der Hammer! Die Farben und das verschwommene Bild sind sehr cool und absolut passend.«
seductivebooks.blogspot.de
 

Leserunde

Ein Leben on the road? Wenn ihr plötzlich umziehen müsstet, was würdet ihr am meisten an eurer alten Heimat vermissen?

Macht mit bei der Leserunde auf Lovelybooks!

 Zur Leserunde

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren