Sookie Stackhouse

Sookie Stackhouse ist 25 Jahre alt, blond, sehr hübsch, Kellnerin in einer Bar in Bon Temps und sie kann Gedanken lesen. Für Sookie stellt diese Gabe allerdings eher ein Problem denn eine Bereicherung dar, da sie nicht immer wissen möchte, was ihr Gegenüber gerade denkt. Aus diesem Grund hat Sookie auch Probleme damit, einen »normalen« Mann kennen zu lernen. Die Gedanken von Supras kann Soockie nicht bzw. nur sehr schwer lesen, was für sie eine enorme Erleichterung bedeutet. Nicht zuletzt deshalb haben es ihr die Vampire so angetan.

Bill Compton

William Thomas Compton ist ein gutaussehender, muskulöser Mann mit schwarzem Haar, dunklen Augen und einer kühlen Stimme. Geboren wurde er am 9. April 1840, denn Bill ist kein normaler Mensch, sondern ein Vampir. Zu »Lebzeiten« war Bill verheiratet und hatte fünf Kinder, bevor er von der Vampirin Lorena »herübergeholt« wurde und mit ihr lange Zeit eine Beziehung hatte. Anders als viele andere Vampire hat Bill die Fähigkeit zu schweben. Auf den Kontakt zu Menschen legt er keinen besonderen Wert, bis er die hübsche Sookie kennenlernt, die in seiner unmittelbaren Nachbarschaft abseits der Stadt wohnt.

Jason Stackhouse

Jason ist Sookies älterer Bruder, aber im Gegensatz zu ihr zeichnet sich Jason keineswegs durch Sensibilität und Feingefühl aus. Er ist vielmehr ein Frauenheld, der das Abenteuer sucht und sich von einer Affäre in die nächste stürzt und arbeitet im Straßenbau.

Sam Merlotte

Sam sieht gut aus, hat rötliches Haar und blaue Augen, ist Ende zwanzig und Besitzer der Bar ›Merlottes‹, in der Sookie arbeitet. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft, obwohl Sam weiterführendes Interesse an Sookie hat. Sam ist Gestaltwandler und verwandelt sich in einen Collie.

Eric Northman

Wie Bill ist auch Eric ein Vampir, allerdings wesentlich älter und mächtiger: Er lebte zur Zeit der Wikinger, ist groß, muskulös und hat langes, blondes Haar. Vampire teilen Amerika in Königreiche ein, welche aus Bezirken bestehen, die von Sheriffs verwaltet werden. Eric ist ein solcher Sheriff und damit der ›Chef‹ von Bill. Eric ist zudem Besitzer der Vampirbar ›Fangtasia‹, die nicht zuletzt eine Attraktion für Touristen und Fangbangers ist.

Fellowship of the Sun

Die christliche ›Fellowship of the Sun‹ ist eine Anti-Vampir Gemeinde, die sich dafür einsetzt, die Rechte von Vampiren einzuschränken und darauf hinzuweisen, dass ihre bloße Existenz gegen den Willen Gottes steht. Hierfür entwickeln sie Kampagnen, werden teils aber auch gewaltätig.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren